Rezept

Maispuffer mit Salsa

Die saftige Salsa aus Avocado und Tomaten ist mit Koriander verfeinert.

Maispuffer mit Salsa Maispuffer mit Salsa © Jalag Syndication

ZUTATEN (für 4 Portionen):

  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1/4 l Milch
  • Salz
  • 1 reife Avocado
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1/2 Bund Koriander (gehackt)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Limettensaft
  • Tabasco
  • 1 Dose Mais (285 g Abtropf gewicht)
  • 30 g Butterschmalz

1. Eier trennen. Mehl, Milch, Eigelbe und Salz verrühren und quellen lassen.

2. Avocado schälen, Stein entfernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Tomaten waschen und klein schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Avocado, Tomaten, Öl, Limettensaft und Koriander mischen, mit Tabasco und Salz abschmecken.

3. Mais abtropfen lassen und unter den Teig rühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Aus dem Teig im heißen Fett portionsweise ca. 12 Puffer braten. Mit der Salsa anrichten.

PRO PORTION: ca. 540 kcal, 12 g Eiweiß, 35 g Fett, 42 g Kohlenhydrate
SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.