Rezept Linguine mit Radicchio, Orange und Oliven

Originell durch eine fein-bittere Note.

Linguine Radicchio - Das Rezept finden Sie bei uns Linguine mit Radicchio, Orange und Oliven © jalag-syndication.de

FÜR 4 PORTIONEN:

300 g Radicchio
2 Orangen
8 Thymianzweige
400 g Linguine
1 EL Zucker
4 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe
40 g halbierte, entsteinte schwarze Oliven
4 EL Kapern
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Parmesan

1 Radicchio halbieren und jede Hälfte fächerartig einschneiden. Die Blätter sollen am Strunk zusammenhalten. Orangen filetieren, Saft auffangen. Thymian waschen, trocknen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Linguine nach Packungsanweisung kochen.

2 Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Olivenöl zufügen und den Radicchio kurz anbraten. Gemüsebrühe und aufgefangenen Orangensaft zufügen, einmal aufkochen lassen. Orangenfilets, Thymian, Oliven, Kapern und Butter zufügen, aufkochen lassen und umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 25 Minuten

PRO PORTION: ca. 600 kcal, 15 g Eiweiß, 21 g Fett, 81 g Kohlenhydrate

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":