Rezept

Lammkoteletts mit Süßkartoffelpüree und Mangold

Das liebliche Aroma der orangefarbenen Knolle harmoniert mit den zarten, mild-herben Blättern.

Lammkoteletts Lammkoteletts mit Süßkartoffelpüree und Mangold © Marianne Zunner

FÜR 4 PORTIONEN:

600 g Lammkarree

Salz

2 EL Olivenöl

Weitere Lamm-Rezepte
Lamm-Salat mit Auberginen, Babyspinat und Sonnenblumenkernen

Probieren Sie auch unsere leckeren Rezepte für: 

1/2 Knoblauchknolle

5 Thymianzweige

schwarzer Pfeffer (Mühle)

1 kg Süß kartoffeln

50 g Butter

1 Packung roter Babymangold (150 g)

Für die Minzbutter:

40 g Butter

2 EL Minze

Salz

schwarzer Pfeffer (Mühle)

1 Ofen auf 120 Grad vorheizen. Lammkarree salzen, in heißem Öl in einer ofenfesten Pfanne rundherum anbraten. Die frische Knoblauchknolle und die Thymianzweige zugeben. Fleisch pfeffern und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten garen.

2 Süßkartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und in wenig Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Abgießen, die Butter zugeben, alles mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Süßkartoffelpüree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Lamm herausnehmen, in Alufolie einschlagen. Mangold waschen, trocken schütteln. Kurz im Bratensud des Lamms wenden, salzen und pfeffern.

4 Butter schmelzen, gehackte Minze dazugeben, Minzbutter salzen und pfeffern.

5 Lammkarree zwischen den Knochen in Koteletts schneiden, mit dem Süßkartoffelpüree, der Minzbutter und dem gedünsteten Mangold anrichten.

 

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":