Laktosefreies Rezept

Laktosefreies Frühstücksomelett

Was gibt es leckeres als ein frisch zubereitetes Omelett mit Tomaten, Basilikum und Käse zum Frühstück? Leidet man an einer Laktoseintoleranz, kommt der Genuss von Milchprodukten viel zu Kurz. Mit den Produkten von MinusL müssen Sie auf nichts mehr verzichten.

Laktosefreies Frühstücksomelett Laktosefreies Frühstücksomelett © MinusL

Zutaten (Für 2 Personen):

  • 8 - 10 Kirschtomaten
  • 1 rote Chilischote
  • 50 g Bacon, in dünnen Scheiben
  • 5 - 6 Eier
  • 100 ml MinusL frische Milch, 1,5 % Fett
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g MinusL griechischer Hirtenkäse
  • 2 TL MinusL Die Streichzarte - Butter mit Rapsöl verfeinert
  • 1 Hand voll Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Chili waschen, halbieren, entkernen und in sehr schmale Streifen schneiden. Den Bacon in etwa 4 cm breite Streifen schneiden. Die Eier mit der Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Hirtenkäse trocken tupfen und in Würfel schneiden. 
  2. Die Hälfte des Specks in einer beschichteten Pfanne gebräunt anbraten, dann 1 TL Die Streichzarte dazugeben und schmelzen. Die Hälfte der Eiermasse darüber gießen und, solange sie noch weich ist, die Hälfte der Tomaten und Chilistreifen hineingeben. 
  3. Mit der halben Menge Käse und Basilikum bestreuen und das Ei stocken lassen. Das Omelett auf einen Teller gleiten lassen und servieren. Die restlichen Zutaten zu einem zweiten Omelett verarbeiten.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Weitere laktosefreie Rezepte finden Sie hier>>