Laktosefreies Rezept

Laktosefreie Bienenstich-Whoopies

Er ist halb Bienenstich und halb Woopie: Der leckere Bienenstich-Whoopie ist nicht nur köstlich, sondern auch komplett laktosefrei. Die Produkte von MinusL machen den Genuss möglich. Karamellisierte Mandeln sorgen für einen knusprigen Biss.

MinusL Bienenstich Whoopie Laktosefreie Bienenstich-Whoopies © MinusL

Rezept für laktosefreie Bienenstich-Whoopies

Zutaten für 25 Stück:

Für die Füllung

  • 1/2 Päckchen laktosefreies Vanillepuddingpulver
  • 250 ml MinusL frische Milch, 1,5 % Fett
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 25 g MinusL Butter
  • 125 g MinusL frische Sahne

Für die Whoopies

  • 125 g weiche MinusL Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote, Mark
  • 1 Ei
  • 125 ml MinusL Buttermilch-Drink
  • 225 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für den Belag

  • 150 g gehobelte Mandeln
  • 75 g MinusL frische Sahne
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 75 g Zucker
  • Pflanzenöl, für die Folie

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für die Füllung das Puddingpulver in 2 EL Milch anrühren. Die übrige Milch mit Zucker und Salz zum Kochen bringen. Das Puddingpulver in die kochende Milch rühren und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die verquirlten Eigelbe und zuletzt die Butter unter den Pudding rühren. Die Creme unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
  2. Die Butter und den gesiebten Puderzucker mit dem Handrührgerät einige Minuten gründlich verquirlen. Das Vanillemark und das Ei einrühren. Den Buttermilch-Drink zugießen und gründlich unter den Teig quirlen. 
  3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in einen Spitzbeutel mit runder Öffnung (ca. 1,5 cm) füllen und in Tupfen mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen (evtl. zwei Backbleche verwenden). Mit einem angefeuchteten Löffel etwas flacher drücken und im Ofen 10-12 Minuten hellgelb backen. Herausnehmen, mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen. 
  4. Für den Belag die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Sahne, Honig und Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Mandeln unterrühren und das Ganze unter Rühren weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Die Masse auf ein Stück geölte Alufolie geben und dünn ausstreichen. Abkühlen lassen, dann in Stücke brechen. 
  5. Für die Füllung die Sahne steif schlagen und unter den erkalteten Pudding ziehen. Die Puddingcreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und kreisförmig auf die Whoopies spritzen. Nach Belieben mit einem zweiten Whoopie abdecken. Die karamellisierten Mandeln auf den Whoopies bzw. auf der Creme verteilen.

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Weitere laktosefreie Rezepte finden Sie hier >>