Rezept Knackiger Geflügelsalat

Mit Ei und Limetten-Parmesan-Dressing.

Geflügelsalat Knackiger Geflügelsalat © Jalag Syndication

Für 4 Portionen:

3 Maispoulardenkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 l kräftiger Geflügelfond
8 Stangen grüner Spargel
4Eier
3 EL Weißweinessig
1 Kopf Römersalat

Für das Dressing:
1 geschälte Knoblauchzehe
4 EL Mayonnaise
Saft von 1 Limette
2 EL geriebener Parmesankäse
Salz
Pfeffer aus der Mühle


1 Poulardenkeulen abspülen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Geflügelfond zum Kochen bringen und die Keulen hineingeben. Erneut aufkochen, Temperatur verringern und die Keulen knapp unter dem Siedepunkt 25 Minuten pochieren (gar ziehen lassen).

2 Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Spargel in gesalzenem Wasser 5–7 Minuten bissfest kochen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Eier einzeln aufschlagen, in kochendes, ungesalzenes Wasser mit Weißweinessig gleiten lassen und 3–4 Minuten pochieren. Herausheben und bis zur Weiterverwendung in einen Topf mit kaltem, gesalzenem Wasser legen. Römersalat putzen, waschen und trocken schleudern. In grobe Stücke zupfen.

3 Für das Dressing 6 EL vom Geflügel-Kochfond abnehmen, auf die Hälfte einkochen und abkühlen lassen. Knoblauchzehe durch eine Presse drücken. Alle Dressing-Zutaten miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Poulardenkeulen aus dem Fond heben, etwas abkühlen lassen. Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die pochierten Eier in ihrem Salzwasser leicht erwärmen. Römersalat im Dressing wenden und auf vier Teller verteilen. Geflügelfleisch und Spargel mischen, mit restlichem Dressing mischen, auf die Teller verteilen. Auf jede Portion ein Ei setzen. Dazu: geröstetes Baguette.

SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 Std.
PRO PORTION: ca. 390 kcal, 43 g Eiweiß, 19 g Fett, 4 g Kohlenhydrate