Rezept Klassische Flädlesuppe

Probieren Sie unser Rezept für klassische Flädlesuppe, die von innen wärmt und zu jeder Jahreszeit einfach nur köstlich schmeckt. Guten Appetit!

Flädlesuppe Klassische Flädlesuppe © Jalag Syndication

Suppenrezepte zum Abnehmen
Suppen

Suppen Rezepte sind ein echter Koch-Allrounder und schmecken zu jeder Jahreszeit. Ob leichte Suppen, Eintöpfe oder klassische Suppen: Wir haben alle Rezepte von kalten Suppen über die herbstliche Kürbissuppe bis Rezepte für Suppen zum Abnehmen>>

Pfannkuchen in der Suppe? Die Flädlesuppe macht aus Pfannkuchen eine leckere Suppeneinlage. Probieren Sie unser Rezept und überzeugen Sie sich selbst!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Suppenfleisch vom Rind (z. B. Querrippe und Rinderbrust)
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • Salz
  • 2 Eier
  • 125gMehl
  • 1/4 l Milch
  • 20 g Butter
  • 1 Bund Schnittlauch

 

  1. Fleisch waschen und mit ca. 3 l kaltem Wasser zum Kochen bringen. 11/2 Stunden ohne Deckel bei geringer Hitze kcheln lassen.
  2. Suppengemüse putzen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebeln halbieren, mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne ohne Fett dunkelbraun braten. Zwiebeln, Gemüse, Pfefferkörner und 2 TL Salz zur Suppe geben, ca. 1 Stunde weiterköcheln lassen.
  3. Eier, Mehl, Milch und eine Prise Salz glatt rühren. In heißer Butter 4 dünne Pfannkuchen backen. Herausnehmen, aufrollen, in dünne Scheiben schneiden. Suppe durchsieben, nach Wunsch noch etwas einkochen lassen und abschmecken. Einen Teil des Fleisches würfeln und zur Suppe geben. Pfannkuchenstreifen (Flädle) kurz vor dem Servieren hineingeben, erhitzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, darüberstreuen.


SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 3 Std.
PRO PORTION: ca. 460 kcal, 31 g Eiweiß, 21 g Fett, 31 g Kohlenhydrate

TIPP: Sie können die Pfannkuchen auch schon vorher backen. Bis zur Verwendung dann in Folie wickeln, damit sie nicht austrocknen.