Rezept

Kichererbseneintopf mit Spinat und Tofu

Kreative vegetarische Küche, die schmeckt: Kichererbseneintopf mit Spinat und Tofu.

Kichererbseneintopf Kichererbseneintopf mit Spinat und Tofu © Kochabo.de

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 1 Dose Kirchererbsen gekocht ca. 250 g
  • 1 große Zwiebel fein geschnitten
  • 1 Zucchini gewürfelt
  • 100 g Blattspinat
  • 100 g Tofu gewürfelt
  • 1 Dose Tomatenwürfel
  • 2 Knoblauchzehen gerieben
  • 200 ml Sahne
  • 1 El Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Fond oder Wassser
  • Öl

Zubereitung 

1 Den Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, den Curry zugeben und etwas mitrösten. Mit Wasser oder Fond aufgießen und die Tomatenwürfel dazugeben. Zum Schluss das Ober dazu geben und alles köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauch abschmecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

2 In der Zwischenzeit die Zucchini und den Tofu in etwas Öl anbraten.

3 Die Sauce gut umrühren, die Kirchererbsen beigeben und aufkochen lassen. Nun die Zucchini-Tofu-Mischung hineingeben.

4 Zum Schluss den Blattspinat dazu geben, nochmals aufkochen lassen und abschmecken.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 35 Min.

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":