Rezept Kalter Thunfisch

Mit Paprikaschoten und Auberginen.

Kalter Thunfischsalat mit Aubergine - Das Rezept finden Sie bei uns Kalter Thunfisch © Jalag Syndication

FÜR 6 PORTIONEN:

  • 500 g Thunfisch
  • ca. 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 rote Paprikaschoten
  • 3 kleine Auberginen
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Bund glatte Petersilie (gehackt)
  • nach Wunsch 2-3 EL Zitronensaft

ZUBEREITUNG: 

  1. Fischfilet in ca. 3 EL heißem Olivenöl von jeder Seite 1 Minute anbraten. Herausnehmen, in Stücke schneiden, salzen, pfeffern.
  2. Paprika und Auberginen putzen, waschen. Paprika in Viertel, Aubergine längs in Scheiben schneiden. Beides aufs Backblech legen. Mit 4 EL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten garen, alle 10 Minuten wenden. Abgedeckt 10 Minuten auskühlen lassen. Häuten, in Streifen schneiden.
  3. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und 1 EL Öl zu den Gemüsestreifen geben, salzen, pfeffern. Nach Wunsch mit Zitronensaft abschmecken. Gemüsesalat portionsweise mit Fisch anrichten.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 45 Min.

MARINIERZEIT: über Nacht

PRO PORTION: ca. 380 kcal, 24 g Eiweiß, 28 g Fett, 8 g Kohlenhydrate