Rezepte Gnocchi mit Kirschtomaten

Das Aroma-Geheimnis: Kapernbutter.

Gnocchi mit Kirschtomaten Gnocchi mit Kirschtomaten © Jalag Syndication

ZUTATEN (für 4 Portionen):

Für die Gnocchi:

800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Ei
2 Eigelb
140 g Mehl 
Etwas Mehl zum Bestreuen der Arbeitsfläche

Für die Soße:

2 Bund Lauchzwiebeln 
2 Knoblauchzehen
500 g Kirschtomaten 
2 EL Olivenöl
2 EL feine, eingelegte Kapern (Nonpareilles, Glas)
80 g kalte, gewürfelte Butter Salz
Schwarzer Pfeffer (Mühle)
Basilikum

1 Am Vortag Kartoffeln waschen, in Salzwasser garen, abgießen, auskühlen lassen. Am nächsten Tag pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Ei und Eigelbe verquirlen, Mehl und 1 gestr. TL Salz zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts zügig unter die Kartoffel- masse mischen.

2 Aus der Kartoffelmasse auf bemehlter Arbeitsfläche mehrere Rollen (3 cm Ø) formen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Jeweils mit bemehlten Händen rund formen und mit einer Gabel etwas abflachen. Auf ein bemehltes Tuch legen.

3 Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, halbieren. Kirschtomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Tomaten dazugeben und 2 Minuten dünsten. Kapern,
2 EL Kapernsaft und Butterwürfel unterschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Reichlich gesalzenes Wasser aufkochen, Gnocchi darin bei geringer Hitze ca. 6 Minuten gar ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Basilikum fein schneiden. Abgetropfte Gnocchi und Basilikum unter die Kirschtomaten in Kapernbutter heben.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 1/2 Std
RUHEZEIT: über Nacht
PRO PORTION: ca. 640 kcal, 15 g Eiweiß, 30 g Fett, 69 g Kohlenhydrate

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":