Rezept

Glutenfrei: Spanische Pizza

Ein Pizza ganz ohne Gluten? Kein Problem mit unserem Rezept "Spanische Pizza mit Paprika" und glutenfreien Fertigböden.

Glutenfreie Pizza Glutenfrei: Spanische Pizza © Thinkstock

Zutaten für 4 Personen

4 glutenfreie Pizzaböden (z. B. von "Rewe frei von")
4 Dosen gehackte Tomaten
4 Paprikas (Paprikamix: rot, gelb, grün)
4-5 Knoblauchzehen
4 Zwiebeln
1 Mozzarella
8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Chiliflocken (wenn erwünscht)
Oliven (wenn erwünscht)

Zubereitung

Die glutenfreien Pizzaböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Böden mit den gehackten Tomaten bestreichen. Paprika in dünne Streifen schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebel in feine Scheiben schneiden und mit den Paprikas in einer Pfanne mit 8 EL Olivenöl andünsten. Auf einen großen Teller geben und abkühlen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auch die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit der Gemüsemasse belegen. Den Belag nach Wunsch mit Chiliflocken bestreuen. Mit dünnen Scheiben des Mozzarellas bedecken.

Pizza bei 180°C Umluft ca. 20 Min backen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":