Rezeptidee

Glutenfreie Kürbistagliatelle

Es ist Kürbiszeit! Ob als Gartendeko, zum Aushöhlen und Schnitzen für gruselige Halloween-Fratzen oder zum Kochen von leckeren Gerichten - der Kürbis ist unglaublich vielseitig. Die glutenfreie Kürbistagliatelle gehören in diesem Herbst definitiv auf die Speisekarte.

Glutenfreie Kürbisnudeln Glutenfreie Kürbistagliatelle © joehodgsonphoto / iStock

Glutenfreie Kürbistagliatelle

Halloween-Special
Halloween-Kürbis

Noch mehr Tipps und Tricks rund um Halloween finden Sie hier! Viel Spaß beim Stöbern!

Zutaten

  • 200g Schär Tagliatelle
  • 200g Kürbisfleisch
  • 1/2 Zwiebel
  • 60g Lauch
  • 100ml Sahne
  • etwas Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  1. Dünsten Sie die halbe Zwiebel und den Lauch in etwas Öl an und geben Sie dann das Kürbisfleisch dazu. 
  2. Alles mit Weißwein ablöschen und die Sahne aufgießen. Nun wird das Ganze weich gedünstet. Kochen Sie die Kürbissoße bis zur gewünschten Konsistenz ein und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  3. Kochen Sie die Tagliatelle in Salzwasser, anschließend abgießen und mit der Kürbissoße vermengen und servieren.

 

Nährwert/ 100g:

3g Protein; 7,8g Fett; 31,2g Kohlenhydrate; 206 kcal/ 870 kj

 

Dieses Rezept wurde uns von Schär zur Verfügung gestellt. 

 
Schlagworte: