Rezept

Gefüllte Paprikaschoten

Zu den gefüllten Schoten ist Reis nicht nur die perfekte Beilage, er wird auch schon unter das Hackfleisch gemischt. Das macht die Füllung schön locker!

Gefüllte Paprikaschoten Gefüllte Paprikaschoten © GU

Zutaten:

  • 70 g Langkornreis
  • Salz
  • 4 Paprikaschoten (je ca. 200 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 El Tomatenmark
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1/4 l heiße Gemüsebrühe
  • 500 g passierte Tomaten (aus dem Tetrapak)
  • 1 Tl Zucker


Zubereitung:

für 4 Personen 30 Min. Zubereitung,1 Std. garen.

1. Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb gießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Inzwischen den Ofen auf 180° vorheizen. An den Stielenden der Paprikaschoten je einen Deckel abschneiden. Die weißen Trennwände und Kerne entfernen, die Schoten waschen und trocken tupfen.

Hackfleisch Buch GU - In diesem Buch finden Sie leckere Hackrezepte

Weitere Rezepte gibt es in "Hackfleisch" von GU.

2. Den Knoblauch und 1 Zwiebel schälen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Hackfleisch, Zwiebel, Petersilie, Reis, Ei und 1 EL Tomatenmark verkneten und den Knoblauch dazupressen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und in die Paprikaschoten füllen.
3. Die übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die heiße Brühe, passierte Tomaten und Zwiebel in einem Bräter verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und den Rosmarinzweig dazugeben.
4. Die Paprikaschoten ohne Deckel auf die passierten Tomaten in den Bräter setzen und zugedeckt im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 1 Std. garen. Ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit die Paprikadeckel auf die Schoten setzen und diese im offenen Bräter fertig garen. Zum Schluss den Rosmarin herausnehmen und die Tomatensauce nochmals abschmecken. Dazu schmeckt Butterreis.

Gut zu Wissen:
Für welche Farbe Sie sich bei den Paprikaschoten entscheiden, ist reine Geschmackssache: Rote Schoten sind eher süß und fruchtig, die unreifen grünen schmecken etwas herber und sind ein bisschen fester. Gelbe Paprikaschoten sind meist lieblich süß und besitzen ein saftiges Fruchtfleisch.

Pro Portion ca. 515kcal