Rezepte

Flammkuchen mit Ziegenkäse

Tolle Vorspeise für ein leckeres Herbst-Essen: Flammkuchen mit Ziegenkäse. Mit diesem Rezept gelingt es ganz einfach.

Flammkuchen Flammkuchen mit Ziegenkäse © Wolfgang Schardt

FÜR 6 PORTIONEN 

Unsere Für Sie Ziegenkäse-Rezepte
Risotto Käse - Leckeres Risotto mit herzhaft-würzigem Käse

 

Lust auf mehr leckere Ideen mit Ziegenkäse? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Risotto mit Granatapfel und Ziegenkäse
 Gegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse
 Tomaten-Ziegenkäse-Salsa

Viele weitere tolle Rezepte mit Ziegenkäse finden Sie hier >>

  • 8 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 5 Stiele Thymian
  • 350 g Gorgonzola
  • 300 g Ziegenkäserolle
  • 400 g kernlose rosa Weintrauben
  • 2 Packungen frische, backfertiger Flammkuchenteig (aus dem Kühlregal, à ca. 260 g, z. B. Tante Fanny)
  • 100 g zerlassene Butter
  • 200 g Bacon (in Scheiben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Lavendelhonig
  • 2 EL Balsamico-Essig

1 Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Thymian waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen und hacken. Gorgonzola in Würfel, Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Trauben waschen, abtropfen lassen und von den Stielen zupfen. Ofen auf 220 Grad vorheizen.

2 Teig mit dem Backpapier direkt auf zwei Backblechen entrollen. Teig mit den Zwiebelringen belegen und mit Butter beträufeln. Gorgonzola, Ziegenkäse, Bacon und Trauben auf den Zwiebeln verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

3 Flammkuchen nacheinander im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Fertige Flammkuchen mit Lavendelhonig und Essig beträufeln und sofort servieren.