Rezept Feines Rinder-Tatar

Eine Delikatesse – nicht nur, wenn’s mal schnell gehen soll.

Rinder-Tatar - Das Rezept für die Fleisch-Spezialität finden Sie bei uns Feines Rinder-Tatar © Jalag Syndication

Für 4 Portionen: 

Für Sie Tatar-Rezepte
Graved Lachs auf Kartoffel-Tatar - Das Rezept finden Sie hier bei uns

 

Lust auf mehr leckere Ideen für Tatar? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Graved Lachs auf Kartoffel-Tatar
 Scampi mit Gemüse-Tatar

 Lachstatar mit Kartoffel-Gurken-Salat
 Zweierlei Lachs-Tatar auf Kartoffelchips

 

Viele weitere Rezepte für Tatar finden Sie hier >> bei unseren Kollegen von Küchengötter.de



500 g Rinderfilet (im Stück oder vom Schlachter vorbereitet)
50 g Cornichons
30 g Schalotten
1–2 EL Kapern
2 Sardellen
1 Knoblauchzehe
1 EL Dijonsenf
3 EL Tomatensoße (ersatzweise guter Ketchup)
4 EL gutes Olivenöl
je 2 Msp. Cayennepfeffer und edelsüßes Paprikapulver
1–2 Spritzer Tabasco
1–2 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft
2 Eigelb
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle


1 Rinderfiletstück kurz vor dem Verzehr durch den Fleischwolf drehen.

2 Cornichons sehr fein würfeln. Schalotten abziehen, sehr fein würfeln. Kapern und Sardellen sehr fein hacken. Eine Servierschüssel mit der halbierten Knoblauchzehe ausreiben.

3 Tatar, die vorbereiteten zerkleinerten Zutaten und die restlichen Zutaten mischen und das Tatar mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oder das Fleisch und alle Zutaten getrennt anrichten, sodass jeder Gast das Tatar nach seinem Geschmack zubereiten kann. Dazu passt frisches Bauernbrot.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.
PRO PORTION: ca. 370 kcal • 31 g Eiweiß • 22 g Fett • 5 g Kohlenhydrate

TIPP: Tatar unbedingt ganz frisch am Tag der Zubereitung verzehren.