Rezept

Feines Poule au Pot

Fleisch und Gemüse aus einem Topf.

Poule au Pot Feines Poule au Pot © Jalag Syndication

Für 4 Portionen:

1 küchenfertige Poularde (ca. 2 kg)
1 Zwiebel
2 Nelken
1 Kräutersträußchen (aus 1 Lorbeerblatt, 1 Thymianzweig, 3 Petersilienstängeln)
10 Pfefferkörner
Salz
6 mittelgroße Möhren
1/2 Sellerieknolle
8 kleine Navetten (Mairübchen)
4 Stangen Staudensellerie
4 dünne Stangen Lauch
Fleur de Sel
Dijonsenf nach Geschmack


1 Poularde innen und außen abspülen und trocken tupfen. In einen großen Topf geben und mit Wasser gut bedecken. Zum Kochen bringen, Hitze etwas reduzieren und den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Zwiebel schälen, mit Nelken spicken und zusammen mit dem Kräutersträußchen, den Pfefferkörnern und etwas Salz zur Poularde geben. Bei mittlerer Hitze 40 Minuten köcheln lassen.

2 In der Zwischenzeit Möhren, Knollensellerie und Navetten schälen. Staudensellerie und Lauch putzen. Alles Gemüse in grobe Stücke schneiden und zur Poularde geben. Weitere 35–45 Minuten köcheln lassen. Poularde in Stücke teilen und mit Brühe und Gemüse servieren. Fleur de Sel und Senf nach Geschmack dazu reichen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 11/2 Std.
PRO PORTION: ca. 710 kcal, 51 g Eiweiß, 47 g Fett, 9 g Kohlenhydrate

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":