Rezept

Duftende Brioches

Frühstücks-Klassiker: Bei diesem Anblick fängt der Tag gut an.

Leckere Brioches aus Hefeteig - Das Rezept des Frühstück-Klassikers finden Sie bei uns Duftende Brioches © Jalag Syndication

ZUTATEN (für 6 Stück):

Backrezepte für jeden Anlass
Brot backen - So backen Sie ganz einfach und schnell Brot

Ob Apfelkuchen, Käsekuchen oder Torten, ob Cupcakes oder Kekse - unsere kostenlosen Backrezepte sind einfach unwiderstehlich!

  • 30 g Hefe
  • 75 ml lauwarme Milch
  • 500 g Mehl
  • 11/2 TL Zucker
  • 11/2 TL Salz
  • 2 Eier
  • 200 g flüssige Butter
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Milch


1. Hefe in Milch auflösen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts Mehl, Zucker und Salz mischen, während des Knetens Hefemilch langsam zum Mehl gießen. Eier zugeben, dann langsam die flüssige Butter einarbeiten. Es soll ein geschmeidiger, elastischer Teig entstehen.

2. Den Teig in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat (ca. 40 Minuten). Den Teig kurz durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Kugel formen.

3. In 6 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen. Eine Kastenform (30 x 12 cm) ausbuttern. Teigkugeln nebeneinander in die Form setzen. Die Form mit einem Tuch abdecken und den Teig gehen lassen, bis sich sein Volumen um drei Viertel vergrößert hat. Eigelb und Milch verrühren, Teigkugeln vorsichtig damit bestreichen. Die Brioches in den auf 160 Grad (Heißluft: 140 Grad) vorgeheizten Ofen schieben und 40–45 Minuten backen. Vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 Std.
RUHEZEIT: ca. 11/4 Std.
PRO STÜCK: ca. 660 kcal, 15 g Eiweiß, 34 g Fett, 66 g Kohlenhydrate
TIPP: Stilecht wird’s, wenn Sie den Teig in speziellen Brioche-Förmchen backen.

 
Schlagworte: