Rezept

Champignon-Tortilla

Spanischer Klassiker mit herrlichem Pilzaroma und Rucola.

Champignon-Tortilla Champignon-Tortilla © Jalag Syndication


ZUTATEN (für 4 Portionen):

  • 750 g festkochende Kartoffeln(am Vortag als Pellkartoffeln gekocht und gepellt)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 300 g rosa Champignons
  • 6 EL Rapsöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer
  • je 1/2 Bund Majoran und
  • Glatte Petersilie
  • 6 Eier
  • 1/4 l Sojacreme zum Kochen und Verfeinern (z. B. „alpro soya Cuisine“)
  • 100 g grob geraspelter
  • Gruyère-Käse
  • 75 g Rucola

1. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Champignons putzen, eventuell waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

2. 2 EL Öl in einer Antihaft-Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln und Pilze darin 2 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, herausnehmen, beiseitestellen. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3. 2 EL Öl in die Pfanne geben, Kartoffelscheiben ca. 10 Minuten braten. Würzen. Eier, Kräuter, Sojacreme, Salz und Pfeffer verquirlen. Pilzmischung zu den Kartoffeln in die Pfanne geben, unterheben. Die Hälfte davon herausnehmen. Die Hälfte der Eimischung in die Pfanne geben, zugedeckt ca. 5 Minuten bei geringer Hitze stocken lassen. Die Hälfte Käse daraufstreuen, zugedeckt weitere 5 Minuten stocken lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

4. Tortilla aus der Pfanne auf eine Platte gleiten lassen und warm stellen. Restliche 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und eine zweite Tortilla backen. Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und nach Wunsch grob hacken. Tortillastücke damit anrichten und sofort servieren.

PRO PORTION: ca. 740 kcal, 39 g Eiweiß, 46 g Fett,  38 g Kohlenhydrate
SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 1/4 Std.

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":