Fingerfood-Rezept

Bunte Frischkäsewürfel

Mediterraner Frischkäse umhüllt von würzigem Biskuit, angerichtet wie kleines Fingerfood. Diese Frischkäsewürfel sind cremig, leicht und schnell weggenascht. Probieren Sie es selbst aus, hier gibt es das Rezept.

Bunte Frischkäsewürfel Bunte Frischkäsewürfel © Dr. Oetker Versuchsküche

Bunte Frischkäsewürfel

Zutaten für etwa 60 Stück:

Selbstgemachte Bratwurst mit Senf und Ketchup

In unserem Grillen Special finden Sie viele leckere Rezepte und auch Vegetarisches für den Grill.

Für das Backblech (40 x 30 cm):

  • etwas Fett
  • Backpapier

Biskuitteig:

  • ½ Topf Basilikum
  • 4 Eiweiß (Größe M)
  • ½ TL Salz
  • 4 Eigelb (Größe M)
  • ½ Becher Dr. Oetker Crème fraîche Classic (75 g)
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Dr. Oetker Original Backin

Basilikumcreme:

  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 1 Beutel Dr. Oetker Crème fraîche Classic (150 g)
  • 1 Topf Basilikum
  • 1 Beutel Dr. Oetker Gelatine fix (15 g)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Paprikacreme:

  • 125 g eingelegte, gegrillte rote Paprika
  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse
  • ½ Becher Dr. Oetker Crème fraîche Classic (75 g)
  • 1 Beutel Dr. Oetker Gelatine fix (15 g)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zum Verzieren:

  • etwa 150 g Mini-Mozzarella-Kugeln
  • etwa 200 g Kirschtomaten
  • einige Basilikumblätter
  • etwa 80 g entsteinte, schwarze Oliven
  • etwa 200 g Schafkäse oder Fetakäse

Dr. Oetker Logo
Zubereitung:

  1. Vorbereiten: Für den Teig Basilkumblätter in feine Streifen schneiden. Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.
    Ober-/Unterhitze: etwa 200°C
    Heißluft: etwa 180°C
  2. Biskuitteig: Eiweiß mit Salz in einem Rührbecher mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Eigelb mit Crème fraîche in einer Rührschüssel verrühren. Mehl mit Backin mischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Eigelb-Masse heben. Basilkumstreifen unterheben. Den Teig auf dem Blech glatt streichen und backen.
    Einschub: Mitte
    Backzeit: etwa 8 Min.
    Biskuitplatte vorsichtig lösen, vom Backblech auf die Arbeitsfläche ziehen und mit dem Papier erkalten lassen.
  3. Basilikumcreme: Frischkäse, Crème fraîche und Basilikumblätter pürieren. Gelatine fix mit einem Schneebesen in die Creme einrühren und noch 1 Min. weiterrühren. Die Creme mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Paprikacreme: Paprikafilets abtropfen lassen, klein schneiden, dann mit Frischkäse und Crème fraîche pürieren. Gelatine fix mit einem Schneebesen einrühren und noch 1 Min. weiterrühren. Die Creme mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Die Biskuitplatte so vierteln, dass 4 Rechtecke entstehen (etwa 20 x 15 cm). Auf einem Viertel die Basilikumcreme, auf einem Viertel die Paprikacreme verteilen. Jeweils ein Biskuitrechteck auflegen und leicht andrücken. Die Ränder glatt streichen. Die Platten mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  6. Verzieren: Die Platten in etwa 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen und halbieren. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Jeweils 1/2 Mozzarella-Kugel, eine Tomatenhälfte und Basilikumblatt auf einem Zahnstocher in einen Würfel mit Basilikumcreme spießen. Schafkäse in Würfel schneiden und mit einer Olive und einem Schafkäsewürfel auf die Würfel mit Paprikacreme spießen.

Mediterraner Frischkäse umhüllt von würzigem Biskuit, angerichtet wie kleines Fingerfood. Diese bunten Frischkäsewürfel eignen sich ideal für das Buffet.

 
Schlagworte: