Rezept-Ideen

Bunte Eierlikör-Donuts

Super-süß und super-lecker! Mit diesen lustigen Donut-Kringeln können Sie nicht nur auf Partys bestechen. Hier gibt es das Rezept!

Bunte Eierlikör-Donuts - So gelingen Ihnen leckere bunte Eierlikör-Donuts Bunte Eierlikör-Donuts © Aurora

Bunte Eierlikör-Donuts

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten
Gehzeit: ca. 60 Minuten

Zutaten für ca. 15 Stück

Für den Teig

  • 375 g Mehl, z. B. Aurora Sonnenstern-Mehl Type 405
  • ½ Würfel Hefe (ca. 21 g)
    Rezept für Eierlikör

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Eierlikör selbermachen >>

  • 35 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 175 ml lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Für den Guss

  • 150 g Puderzucker
  • 6-8 EL Eierlikör

Außerdem

  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Runde Ausstecher (ca. 6 cm und 2 cm)
  • Backpapier
  • Fett zum Ausbacken
  • 2 EL buntes Zuckerkonfetti

Zubereitung

Mehl, Hefe, Butter und Zucker in eine Schüssel geben. Milch, Salz, Ei sowie Zitronenschale zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Anschließend den Teig ca. 1,5 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher Kreise (ca. 6 cm) ausstechen. Mittig mit einem kleineren Ausstecher (ca. 2 cm) je ein Loch ausstechen und auf Backpapier legen. Abgedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Fett zum Frittieren auf 175 °C erhitzen. Die Donuts vorsichtig in das heiße Fett gleiten lassen. Nach und nach goldgelb ausbacken, dabei mit zwei Esslöffeln einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für den Guss Puderzucker mit Eierlikör verrühren. Donuts jeweils zu einem Drittel in die Glasur tauchen und mit buntem Zuckerkonfetti bestreuen. 

 
Schlagworte: