Rezept Bavette mit Thunfischsoße

Mit Kapern und Cornichons.

Bavette mit Thunfischsoße - Das Rezept finden Sie bei uns Bavette mit Thunfischsoße © jalag-syndication.de

FÜR 4 PORTIONEN:
 

  • 400 g Bavette oder Spaghetti
  • Salz
  • 2 Dosen Thunfisch in Olivenöl (à 185 g)
  • 1 Päckchen TK-Zwiebel-Duo (50 g)
  • 250 g Crème fraîche
  • Pfeffer
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 6 Cornichons
  • 3 EL Kapern

Zubereitung

 

  1. Nudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Thunfisch abtropfen lassen, 3 EL Öl auffangen. Thunfisch mit zwei Gabeln zerzupfen.
  3. Aufgefangenes Öl erhitzen. Zwiebel-Duo darin andünsten. Die Hälfte des Thunfischs zugeben, mit andünsten. Crème fraîche unterrühren, aufkochen lassen. Salzen und pfeffern, pürieren.
  4. Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Cornichons fein würfeln. Kapern nach Wunsch hacken.
  5. Nudeln abgießen, tropfnass zur Soße geben. Lauchzwiebeln, Cornichons, Kapern und restlichen Thunfisch unterheben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Kapernwasser abschmecken.

 

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 20 Minuten

PRO PORTION: ca. 930 kcal, 31 g Eiweiß, 51 g Fett, 74 g Kohlenhydrate

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":