Rezept-Ideen

Ayurvedische Auberginensuppe

Je besser das Agni, das Verdauungsfeuer, brennt – desto gesünder, fröhlicher, wacher, fitter ist der Mensch. Das lehrt die ayurvedische Medizin Indiens seit Jahrtausenden. Mit der köstlichen ayurvedische Gemüsesuppe schüren Sie das Verdauungsfeuer.

Ayurvedische Auberginensuppe Ayurvedische Auberginensuppe © GU / Wolfgang Schardt

Ayurvedische Auberginensuppe

Weitere Suppen-Rezepte
Kalte Fenchelsuppe mit Salatstreifen

 

Wir haben noch weitere köstliche Suppen-Rezepte für Sie zusammengestellt:

Zutaten für 4 Personen

  • 5 Fleischtomaten (ca. 1 kg)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 2 getrocknete Chilischoten
  • 2 EL Ghee (aus dem Asien- laden oder Reformhaus, ersatzweise Butterschmalz)
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Garam masala (indische Gewürzmischung)
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • 2 Auberginen (ca. 500 g)
  • Steinsalz
  • 6 EL Öl
  • 1/2 Bund Koriandergrün

Zubereitung

Magische Suppen

Mehr gesunde Suppen in "Magische Suppen", GU etwa 14,99 Euro

Die Tomaten mit kochend heißem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen, dann abschrecken, häuten, vierteln und grob zerteilen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischoten im Mörser fein zerbröseln.

Das Ghee in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Ingwer dazugeben und kurz mitdünsten. Chilis, Currypulver, Garam masala, Pfeffer und Kurkumapulver einrühren und kurz andünsten. Tomaten und 1/4 l Wasser hinzufügen, aufkochen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Min. kochen lassen.

Inzwischen die Auberginen waschen, putzen, längs vierteln und dann quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Steinsalz bestreuen und 20 Min. ziehen lassen.

Die Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Auberginen darin portionsweise 3–4 Min. anbraten, zwischendurch einmal wenden.

Die Tomaten im Mixer oder mit dem Pürierstab glatt pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginen in die Suppe geben. Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Die Suppe damit bestreut servieren.

Zubereitungszeit: Ca. 1 Stunde
Pro Portion: Ca. 220 kcal, 3 g EW, 20 g F, 6 g KH

Hier finden Sie leichte Suppen-Rezepte>>