Rezept

Auberginen-Sandwich mit Mozzarellatatar

Italienisch für die Mittagspause oder einen schnellen Snack mit unserem Rezept für ein Auberginen-Sandwich mit Mozzarellatatar. Vegetarisch, mediterran und sehr lecker.

Auberginen-Sandwich mit Mozzarellatatar ©

Zutaten

  • 1 kleine Aubergine (ca. 150 g)
  • 1 EL Olivenöl 
    Lachstartar auf Kartoffel-Gurken-Salat - Die besten Avocado-Rezepte für Dips, Soßen und Salate

    Auch eine leckere Variante:

    Lachstatar >>

  • 1 Kugel Mozzarella (125 g)
  • 1 EL Pesto rosso 
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stängel Basilikum 
  • 4 Scheiben Weißbrot (ersatzweise Sandwichbrot)

Zubereitung

Die Auberginen waschen und quer in 12 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin bei starker Hitze beidseitig je 2-3 Min. braten, auskühlen lassen. Den Mozzarella zuerst grob würfeln, dann fein hacken und mit dem Pesto vorsichtig mischen. Das Tatar mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblättchen von dem Stängel abzupfen. 

Buch Lunchbox GU

Weitere Sandwich-Rezepte gibt es in "1 Lunchbox - 50 Rezepte"

Die Brotscheiben im Toaster goldbraun rösten, dann 2 Scheiben jeweils mit 3 Auberginenscheiben belegen. Das Tatar darauf verteilen, die Basilikumblättchen sowie noch mal je 3 Auberginenscheiben daraufgeben. Die anderen beiden Brotscheiben auflegen und leicht andrücken. Zum Transportieren die Brote in Alu- oder Frischhaltefolie wickeln. 

Variante mit Schinken: 

Hierfür Mozzarella weglassen. Pesto auf 2 geröstete Brotscheiben streichen und diese mit je 1 Scheibe gekochtem (Puten-)Schinken, den Auberginen und dem Basilikum belegen, übrige geröstete Brotscheiben auflegen. 

Für 1 Person: 15 Min. Zubereitung. Pro Portion ca. 675 kcal, 33 g EW, 41 g F, 42 g KH