Vitaminwunder: Kohl

Spitzkohlsalat mit Koriander und Erdnüssen

Die Kohlsaison hat begonnen und hält einige leckere Rezepte für die kalte Jahreszeit bereit. Der Spitzkohlsalat mit Koriander und Erdnüssen ist ganz leicht nachzumachen und stärkt unser Immunsystem. 

Rezept für leckeren Spitzkohlsalat mit Erdnüssen Spitzkohlsalat mit Koriander und Erdnüssen © © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Rynio, Jörn

Salat aus Spitzkohl? Nichts leichter als das. Mit Koriander und Erdnüssen wird der Spitkohlsalat zu einem winterlichen Genuss, der es in sich hat. Viele Vitamine und Mineralstoffe hält das Gericht für Sie bereit.

Rezept für Spitzkohlsalat mit Koriander und Erdnüssen 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Spitzkohl
  • 6 EL Erdnüsse
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml thailändische Fisch- oder Chilisoße
  • 5 EL Limettensaft 
  • 1 EL Palmzucker
  • 1 Prise Salz 
  • beliebig viel Koriander 
  • etwas schwarzer Pfeffer

Zubereitung 

Noch mehr Kohl
Kohlsuppe

Auch diese leckeren und gesunden Kohlrezepte sollten Sie unbedingt ausprobieren: 

⇒ Gesunde Kohlsuppe
⇒ Blumenkohlcurry 
Wirsing-Hack-Pfanne

  1. Putzen Sie den Spitzkohl gründlich und schneiden Sie ihn in feine Streifen. Schälen Sie dann den Knoblauch und hacken ihn fein. Das Gemüse in eine Salatschüssel geben und mischen. 
  2. Dann die Erdnüsse zerhacken und in die Salatschüssel geben. 
  3. Für das Dressing, die thailändische Fischsoße, den Limettensaft, den Palmzucker und das Salz verquirlen und über dem Salat verteilen.
  4. Damit sich die verschiedenen Aromen gut entfalten können, die Salatschüssel für 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. 
  5. Vor dem Servieren, den Koriander waschen, trocknen und auf dem Teller anrichten - fertig!

 

 
Schlagworte: