Pilzrezept Pilzgeschnetzeltes

Herbstzeit ist Pilzzeit! Machen Sie Familie und Freunde glücklich und servieren Sie ihnen dieses leckere Rezept für Pilzgeschnetzeltes.

Rezept: Pilzgeschnetzeltes mit Spätzle Pilzgeschnetzeltes © Dirk Richter / iStock

Wenn es draußen kühler wird, steht uns der Sinn nach etwas Deftigem. Da kommt das Pilzgeschnetzelte gerade recht. Probieren Sie unser Rezept und kuscheln Sie sich danach mit Ihrem Strickzeug auf das Sofa!

Rezept für Pilzgeschnetzeltes

Zutaten

  • 500 g Schnitzel
  • 250 g frische Champignons
  • 250 g Zwiebeln
  • 1 Priese Salz
  • 200 g Spätzle
  • 3-4 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Tomate
  • 1 EL Margarine
  • 200 g Schlagsahne
  • 120 ml Weißwein
  • Pfeffer

Rezepttipp
Kürbissuppe mit Pilzen - Schmeckt nicht nur im Herbst! Das Rezept finden Sie hier

Wir haben noch ein anderes leckeres Pilzgericht für Sie. 

Zubereitung

  1. Waschen Sie zu Beginn das Fleisch gründlich und schneiden Sie es dann in dünne Streifen. Waschen Sie anschließend auch die Pilze und vierteln Sie diese.
  2. Nun schälen Sie die Zwiebeln und schneiden sie in feine Spalten. Sie können auch schon die Spätzle in kochendes Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten kochen lassen.
  3. Braten Sie jetzt die Pilze in etwas Öl in der Pfanne an und braten anschließend das Fleisch im Bratfett der Pilze (die Pilze nehmen Sie vorher aus der Pfanne). Anschließend würzen Sie das Fleisch mit Salz und Pfeffer (Gewürzmenge je nach Geschmacksbedarf).
  4. Geben Sie jetzt die Zwiebelspalten hinzu und lassen Sie das Ganze leicht andünsten. Nun können Sie noch etwas Mehl hinzugeben.
  5. Als nächsten Schritt können Sie die Schlagsahne und den Wein hinzugeben und aufkochen lassen. Geben Sie anschließend die Pilze hinzu und lassen alles für ca. 5 Minuten köcheln.
  6. Wenn die Spätzle gar sind, können diese abgegossen werden und zusammen mit der Petersilie im geschmolzenen Fett geschwenkt werden.
  7. Das Pilzgeschnetzelte ist nun fertig und Sie können die Spätzle dazu reichen.

Wir wünschen Ihnen Guten Appetit!

Probieren Sie auch den Klassiker: Käsespätzle!

 
Schlagworte: