Rezept Junge Artischocken mit Käsekruste

Auf pikantem Tomaten-Püree.

Junge Artischocken mit Käsekruste Junge Artischocken mit Käsekruste © Jalag Syndication

FÜR 4 PORTIONEN:

4-5 eingelegte Sardellen (in Öl)
350-400 g vollreife Fleischtomaten
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
8 mittelgroße Artischocken oder 12 Poweraden (kleien Artischocken)
1 grob geschnittene Bio-Zitrone
50 g geriebener Emmentaler
4-5 EL grobe Semmelbrösel
30-40 g zerlassene Butter
2 EL Erdnussöl zum Braten
2 EL Olivenöl zum Beträufeln

1 Sardellen abspülen, in Streifen schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen und kurz in kochendes Wasser geben. Herausheben, kalt abschrecken, Haut abziehen. Vierteln und pürieren. Tomatenpüree und Sardellen mischen. Mit Pfeffer und Zucker abschmecken.

2 Die Spitzen der Artischocken um ein Drittel kürzen. Harte Blätter und Blattspitzen entfernen. Artischocken in 2 Liter Wasser mit der Zitrone 25 Minuten weich kochen. Herausheben und abtropfen lassen.

3 Artischocken längs halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten auf Küchenkrepp nochmals abtropfen lassen. Geriebenen Käse und Semmelbrösel mischen. Schnittflächen der Artischocken mit zerlassener Butter bepinseln und gleich in die Käse-Brösel-Mischung drücken. Mit der panierten Seite im heißen Öl goldbraun braten. Heiß halten. Kalte Tomatensoße mit heißen Artischocken servieren, mit Olivenöl beträufeln. Mit einem Stück Zitrone aus dem Kochsud dekorieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.

PRO PORTION: ca. 320 kcal, 14 g Eiweiß, 22 g Fett, 17 g Kohlenhydrate

 
Schlagworte: