Pilzrezept

Eingelegte Pilze

Pilze gibt es in verschiedenen Sorten und sie lassen sich vielseitig zubereiten und auch haltbar machen. Entdecken Sie unser Rezept für eingelegte Pilze!

Tipps und Tricks: Pilze richtig einlegen Eingelegte Pilze © ladi59 / iStock

Eingelegte Pilze machen sich wunderbar im Salat, zum Rührei oder einfach als Ergänzung zu Ihren Antipasti. Probieren Sir unser Rezept für eingelegte Pilze und Sie haben im Handumdrehen den Bogen raus.

Rezept für eingelegte Pilze

Zutaten

  • 1 Tasse Balsamico
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Bund frischer Thymian
  • 450 g frische Champignons, geschnittene Pfifferlinge
  • Einmachgläser

Rezepttipp
Pilpfanne mit Sahnesauce

Sie sind ein absoluter Pilzfan? Probieren Sie viele weitere Pilzgerichte aus!

Zubereitung

  1. Zunächst ist es wichtig, die Marinade herzustellen. Hierfür mischen Sie die Hälfte des Olivenöls und die Hälfte des Essigs mit Salz, Pfeffer und Thymian in einem Topf zusammen und bringen das Ganze zum Kochen.
  2. Geben Sie nun die Pilze hinzu und lassen es weiter für 2 Minuten kochen. Damit es nicht anbrennt, wenden Sie alles.
  3. Nun sind die eingelegten Pilze schon so gut wie fertig. Schichten Sie die Pilze nur noch in trockenen Einmachgläsern und füllen Sie die Gläser dann mit dem restlichen Olivenöl und Essig auf.
  4. Lassen Sie die Pilze erst abkühlen, bevor Sie die Gläser verschließen. Anschließend lagern Sie die Gläser mit den Pilzen für mindestens 24 Stunden im Kühlschrank.

Fertig sind Ihre eingelegten Pilze. Wir wünschen Ihnen Guten Appetit!

 

 
Schlagworte: