Poletto-Rezepte

Zitronenschnitzel mit Bohnen-Romana-Salat

Ein Schnitzel aus Italien? Ja klar, versuchen Sie es doch mit einem Zitronenschnitzel mit Bohnen-Romana-Salat. Cornelia Poletto zeigt Ihnen leckere und leichte Rezepte aus Bella Italia für Zuhause. Einfach gratis herunterladen und nachkochen.

Zitronenschnitzel Zitronenschnitzel mit Bohnen-Romana-Salat © Julia Hoersch

Zitronenschnitzel mit Bohnen-Romana-Salat

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Zutaten (für 4 Portionen):
150 g Butter, 250 g Keniabohnen, Meersalz, 2 Mini-Romanasalate, 1 Bio-Zitrone, 3 trockene Brötchen, 1 Prise brauner Zucker,
 1/2 Knoblauchzehe (geschält), ca. 6 EL Mehl, 2 Eier, 1–2 EL geschlagene Sahne, 4 dünne Kalbsschnitzel (à ca. 120 g), Pfeffer aus der Mühle, 6 EL Olivenöl, 1 Zweig Minze, 1 Stück Pecorinokäse (50 g).

1 Die Butter klären. Dafür das Fett in einem kleinen Topf zerlassen und bei kleiner Hitze leicht köcheln lassen, bis sich die weißen Eiweißpartikel am Boden abgesetzt haben. Geklärte Butter vorsichtig in eine Pfanne abgießen.

2 Die Bohnen waschen, putzen und in kochendem gesalzenem Wasser bissfest garen. Abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Romanasalat waschen, putzen und längs vierteln.


3 Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Die Brötchen fein reiben oder im Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Semmelbrösel und Zitronenschale mischen. Zitronensaft, braunen Zucker und Knoblauchzehe in einem kleinen Topf auf etwa die Hälfte einkochen lassen, durchsieben und abkühlen lassen.

4 Mehl, Semmelbrösel und verschlagene Eier jeweils in flache Schalen oder tiefe Teller geben. Die geschlagene Sahne locker mit den Eiern verrühren.


5 Die Kalbsschnitzel trocken tupfen, jeweils zwischen zwei aufgeschnittene Gefrierbeutel legen und etwas dünner klopfen. Schnitzel schräg halbieren und auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Nacheinander in Mehl, Ei und Semmelbröseln wenden. Die geklärte Butter erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten portionsweise goldbraun ausbacken. Dabei die Pfanne ab und zu rütteln.

6 Zitronensaftreduktion, Salz, Pfeffer und Öl verrühren, die Hälfte der Vinaigrette mit den Bohnen mischen. Die Minze waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein schneiden und mit den Bohnen mischen. Bohnen abschmecken. Den Romanasalat auf Teller verteilen, mit der restlichen Vinaigrette beträufeln, die marinierten Bohnen darübergeben. Den Pecorino darüberhobeln. Mit den Schnitzeln und nach Wunsch mit Zitronenachteln anrichten.

Pro Portion: ca. 780 kcal, 40 g Eiweiß, 48 g Fett, 36 g Kohlenhydrate

Hier können Sie das Rezept downloaden:

Downloads