Polettos Rezepte

Tomaten-Sorbet mit Tomaten-Mozzarella-Salat

Das frische Sorbet ist ideal an heißen Tagen. Zusammen mit dem Italien-Klassiker Tomaten-Mozzarella-Salat wird daraus eine leckere Vorspeise.

Tomaten-Sorbet mit Tomaten-Mozzarella-Salat Tomaten-Sorbet mit Tomaten-Mozzarella-Salat © Cornelia Poletto

Frucht-Sorbet als Dessert, im Champagner-Glas oder einfach mal im Sommer zwischendurch kennt jeder. Aber Sorbet aus Gemüse? Gibt es auch! Unser Sorbet vereint Tomaten und Eis miteinander und verwöhnt unsere Gaumen speziell an wärmeren Tagen. Kombiniert mit dem italienischen Klassiker aus Tomate-Mozzarella bringt dieses kleine Gericht etwas Mittelmeer-Flair auf Ihren Teller.  

FÜR 8 PORTIONEN:
Tomaten
Tomaten - So ernähren Sie sich richtig gegen Verspannungen

Weitere tolle, gesunde Tomaten-Rezepte: 
☞ Tomaten-Oliven-Ragout mit Burrata und Focaccia
Schlank-Smoothie: Tomaten-Starter
Tomaten-Petersilien-Salat mit Zartweizen

 
 
Für das Tomaten-Sorbet:
500 g reife Tomaten
2 EL Tomatenmark
Saft von 1 Zitrone (50 ml)
2 Zweige Basilikum
250 ml Tomatensaft
125 g Läuterzucker
25 ml Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
100 g Glukosepulver (Apotheke) oder ersatzweise Dextropur (Traubenzucker, Apotheke)
Tabasco
 
Für den Salat:
30 g Taggiasca-Oliven
3 EL Olivenöl
8 mittelgroße Flaschentomaten (à ca. 100 g)
8 kleine Büffelmozzarella (à 50 g)
ca. 1/2 Bund Basilikum
Außerdem: Fleur de Sel, ca. 2 EL Olivenöl.
 
1 Für das Sorbet die Tomaten vierteln, jeweils den Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden, in einen hohen Rührbecher geben. Tomatenmark, Zitronensaft, Basilikumblättchen, Tomatensaft, Läuterzucker, Olivenöl, Salz und Pfeffer zugeben. Alles mit dem Stabmixer pürieren, dann durch ein Sieb passieren. 200 ml davon abnehmen, in einen Topf geben und erhitzen. Glukosepulver mit einem Schneebesen hineinrühren, unter Rühren aufkochen lassen.
 
2 Den Topf von der Herdplatte ziehen und die restliche Sorbet-Flüssigkeit hineinrühren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco gut abschmecken. Flüssigkeit abkühlen lassen.
 
3 Sorbet-Flüssigkeit in eine Eismaschine geben und mindestens 45 Minuten cremig gefrieren. Oder in einer geeigneten Form einfrieren, dabei öfters mit einer Gabel umrühren.
 
4 Für den Salat zuerst die Oliven und das Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer zu einem „schwarzen Öl“ pürieren. Dann die Flaschentomaten und Mozzarellakugeln in Scheiben schneiden. Abwechselnd im Kreis portionsweise auf kleinen Tellern anrichten. Mit Basilikumblättchen garnieren. Schwarzes Öl tropfenweise daraufgeben.
 
5 Von der Sorbetmasse mit zwei Esslöffeln Nocken formen und jeweils in die Mitte des Salates setzen. Mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl darübergeben und sofort servieren (das Tomaten-Sorbet wird schnell weich).
 
TIPP: Läuterzucker ist dasselbe wie Zuckersirup und schnell selbst herzustellen: Zucker und Wasser im Verhältnis 1:1 erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist, dann noch ein paar Minuten kochen.
 
PRO PORTION: ca. 380 kcal, 12 g Eiweiß, 20 g Fett, 35 g Kohlenhydrate 
 

Das Rezept zum Downloaden finden Sie hier.

Downloads