Polettos Rezepte

Tagliata vom Rind auf Rucola

Tagliata auf Rucola ist gebratenes Rindfleisch mit Rauke-Salat. Bei diesem Cornelia Poletto-Gericht kommen Fleisch-Fans voll auf ihre Kosten.

Tagliata vom Rind auf Rucola- das Rezept der Sterneköchin Cornelia Poletto finden Sie bei uns Tagliata vom Rind auf Rucola © Kramp und Gölling

Tagliata vom Rind auf Rucola (Gebratene Rindfleischscheiben mit Rauke)

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Ruhezeit: ca. 1 Stunde

Zutaten (für 4 Portionen):


4 Rumpsteaks (ca. 2 cm dick, à ca. 180 g), 150 g Rucola.

Für
 die Vinaigrette: 1 EL Zitronensaft, 1 TL Polettos Aceto Balsamico di Modena (über www.poletto-restaurant.de), Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 3 EL Olivenöl.

Außerdem: ca. 6 EL Olivenöl, 4 Knoblauchzehen, 4 Zweiglein frischer Rosmarin, Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer, 4 EL Polettos Aceto Balsamico di Modena,
1 Zitrone, 1 Stück Parmesan (50 g) zum Darüberhobeln.

1 Die Rumpsteaks ca. 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können.


2 Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln oder in einer Salatschleuder trocken schleudern. Blättchen je nach Größe etwas zerpflücken, dabei grobe Stiele entfernen. Zutaten für die Vinaigrette verschlagen. Beides beiseitestellen.

3 Die Rumpsteaks mit Küchenpapier trocken tupfen. Diese mit einem großen scharfen Messer von einer Längsseite aus so einschneiden, dass man sie auseinanderklappen kann. Steaks nacheinander zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder zwei großen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln mit einem Plattiereisen oder mit dem Boden einer Stielkasserolle flach klopfen.

4 Pro Steak 1 EL Olivenöl in einer schweren gusseisernen Grillpfanne stark erhitzen. Knoblauchzehen abziehen. Jeweils 1 Knoblauchzehe und 1 Zweiglein Rosmarin zugeben und kurz mitbraten. Vorbereitetes Steak darin von jeder Seite ca. 1 Minute kräftig heiß braten: Es muss innen noch einen leicht blutigen Kern haben, das Fleisch lässt sich leicht eindrücken. Nach dem Grillen mit Fleur de Sel bestreuen und den schwarzen Pfeffer frisch darübermahlen. Restliche Steaks auf die gleiche Weise braten.

5 Rucola in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. Den Salat portionsweise auf vier warmen Tellern oder ovalen Servier- platten verteilen. Fleischscheiben daraufgeben, Balsamessig und etwas Olivenöl darüberträufeln. Nach Wunsch noch etwas Fleur de Sel darüberstreuen. Sofort mit Zitronenvierteln servieren, nach Geschmack Parmesan darüberhobeln.

Pro Portion:
ca. 790 kcal, 38 g Eiweiß, 65 g Fett, 3 g Kohlenhydrate

Hier können Sie das Rezept downloaden:

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":

 
Downloads