Polettos Rezepte

Spaghetti alla Puttanesca

Die Spaghetti alla Puttanesca von Sterne-Köchin Cornelia Poletto bringen Abwechslung in den Bolognese-Trott und begeistern die ganze Familie.

Spaghetti alla Puttanesca - Das leckere Rezept finden Sie hier bei uns Spaghetti alla Puttanesca © Julia Hoersch

Spaghetti alla puttanesca mit einer würzigen Tomatensoße

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Zutaten (für 4 Portionen):

Für den Tomatensugo: 400 g reife Tomaten, 400 g geschälte Tomaten (Abtropfgewicht, aus der Dose), 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 1 / 2 TL Zucker, Fleur de Sel, 1 Peperoncino (kleine Chilischote), 1–2 Zweige Basilikum, Pfeffer aus der Mühle. Außerdem: 400 g Spaghetti, Meersalz, 1 Schalotte, 2 Knoblauchzehen, 2 Sardellenfilets (in Öl eingelegt), 4 EL Olivenöl, 1 / 2 TL getrockneter Oregano, 80 g schwarze Oliven (entsteint, z. B. Taggiasca-Oliven), 2–3 EL Kapern, Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebener Pecorino.

• Für den Tomatensugo frische Tomaten waschen, halbieren und grob würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Dosentomaten abtropfen lassen (Saft auffangen), grob würfeln.

• Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen, mit Zucker bestreuen und etwas kara- mellisieren lassen. Mit etwas Fleur de Sel würzen. Peperoncino entkernen, hacken. Frische Tomaten und Dosentomaten samt dem auf- gefangenen Saft und Peperoncino zugeben. Basilikum zufügen und die Soße ohne Deckel ca. 1 Stunde köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Das Basilikum entfernen. Tomatensugo durch eine Flotte Lotte (mittlere Lochscheibe) passieren, damit Kerne und Häutchen zu- rückbleiben, oder durch ein feines Sieb streichen. Den Sugo nochmals aufkochen lassen, mit Fleur de Sel und etwas Pfeffer abschmecken.

Weitere Poletto-Rezepte
Spaghetti alla Carbonara mit Pancetta und Pecorino - Das Rezept der Sterneköchin Cornelia Poletto finden Sie bei uns

Lust auf mehr leckere Rezepte? Dann schauen Sie sich doch auch noch folgende Rezepte-Downloads an: 

 

Spaghetti alla Carbonara
Ricotta-Spinat-Nocken
Ribollita mit Salsiccia

Viele weitere Rezept-Downloads finden Sie hier >>

• Spaghetti nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser bissfest garen. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sardellenfilets abtropfen lassen und fein hacken.

• Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Sardellen und Ore gano darin 2–3 Minuten andünsten. Tomatensoße zufügen, aufkochen lassen. Oliven und Kapern untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

• Spaghetti mit einer Pastazange aus dem Kochwasser nehmen, tropf- nass in der Pfanne mit der Soße vermischen. Nach Belieben noch etwas fein geschnittene Petersilie unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frisch geriebenem Pecorino bestreuen. Pro Portion: ca. 650 kcal, 20 g Eiweiß, 25 g Fett, 79 g Kohlenhydrate Haben Sie ein Rezept aus unserer Serie mit Cornelia Poletto (www.cornelia-poletto.de ) verpasst? Unter www.fuer-sie.de können Sie alle bisher erschienenen Folgen herunterladen.

 

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":

 
Downloads