Polettos Rezepte

Minestrone verde mit Garnelen und Minz-Pesto

Vergessen Sie die Version vom Italiener um die Ecke. Cornelia Polettos Minestrone verde mit Garnelen und Minz-Pesto ist eine moderne Variante des Klassikers, die Sie ganz einfach nachkochen können.

Minestrone verde mit Garnelen und Minz-Pesto Minestrone verde mit Garnelen und Minz-Pesto ©

Minestrone verde mit Garnelen und Minz-Pesto

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Zutaten (für 4 Portionen):

400 g Riesengarnelen (roh, mit Schale, à ca. 25 g), je 400 g Mangold (z. B. rotstieliger Mangold) und Spitzkohl (beides geputzt gewogen), 2 Stangen Staudensellerie, 2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 6 EL Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
1 l Gemüsefond oder -brühe, 150 g dicke Bohnen (frisch oder TK), 150 g Erbsen (frisch oder TK).

Für das Pesto: je 30 g
Basilikum und Minze, 30 g Pinienkerne, 100 ml Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle.

1 Garnelen schälen, falls nötig auf der Rückseite einschneiden und den schwarzen Faden (Darm) entfernen. Garnelen waschen und sorgfältig trocken tupfen. Beiseitestellen.


2 Mangold und Spitzkohl waschen, abtropfen lassen und klein schneiden. Staudensellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In 4 EL heißem Öl andünsten. Vorbereitetes Gemüse zufügen. Unter Rühren ca. 5 Minuten andünsten, salzen und pfeffern. Fond oder Brühe angießen, alles ca. 15 Minuten köcheln lassen.

3 Dicke Bohnen mit kochendem Wasser überbrühen. Abschrecken und aus den Häutchen drücken. Dicke Bohnen und Erbsen zur Suppe geben, weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.


4 Für das Pesto Basilikum- und Minzblättchen von den Stielen zupfen. Mit Pinienkernen im elektrischen Zerhacker fein zerkleinern. Olivenöl kurz untermixen, Pesto abschmecken.

5 Garnelen in restlichen 2 EL heißem Öl bei starker Hitze ca. 2 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Minestrone abschmecken. Mit Garnelen und Minz-Pesto anrichten.

Pro Portion:
ca. 650 kcal, 27 g Eiweiß, 48 g Fett, 20 g Kohlenhydrate

Hier können Sie das Rezept downloaden:

Downloads