Poletto-Rezepte

Lammkeule mit Knoblauch und Artischocken

Lammkeule nach italienischer Art: Lammkeule mit Knoblauch und Artischocken. Cornelia Poletto zeigt Ihnen leckere Rezepte aus Bella Italia. Einfach gratis downloaden und nachkochen - viel Spaß!

Lammkeule mit frischem Knoblauch - Das Rezept für das leckere Fleischgericht finden Sie hier Lammkeule mit Knoblauch und Artischocken © Julia Hoersch

Zutaten (für 6 Personen)

  • 1 Lammkeule (ca. 2 kg)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Knoblauchzehen, 3 Zweige Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • 12 kleine Artischocken (à ca. 80 g)
  • 1 Knolle junger frischer Knoblauch
  • 6 Schalotten
  • 18 kleine längliche festkochende Kartoffeln (à ca. 60 g)
  • 300 ml Lammfond oder Brühe
  • 12 Kirschtomaten

Zubereitung

1. Lammkeule rundherum würzen, mit einem spitzen kleinen Messer das Fleisch mehrmals einstechen. Jeweils eine halbierte Knoblauchzehe und einige Rosmarinnadeln in die Einschnitte stecken.

2. Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorhei- zen. Lammkeule auf dem Herd in einem großen Bräter im heißen Öl ringsherum anbraten. Auf die Fettfang- schale legen und auf der zweiten Schiene von unten 1–1 1 / 2 Stunden garen (siehe Tipp).

3. Stiel der Artischocken auf ca. 5 cm kürzen. Die zähen äußeren Blätter bis auf die hellen Innenblätter abzupfen. Von den verbliebenen Blattspitzen mit einem scharfen Messer ca. ein Drittel abschneiden. Blütenstiel und Bodenrand großzügig schälen, alle harten und strohigen Stellen entfernen. Artischocken längs halbieren.

4. Frische Knoblauchknolle in Scheiben schneiden. Schalotten abziehen, halbieren. Kartoffeln unter kaltem Wasser abbürsten, längs halbieren.

5. Kartoffeln, Artischocken, Schalotten und Knoblauch im Bräter im Bratfett der Lammkeule mit restlichem Rosmarin anbraten. Salzen und pfeffern. Mit Fond oder Brühe ablöschen. Lammkeule aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und mindestens 20 Minuten ruhen lassen. Artischocken-Kartoffel-Gemüse im Bräter auf dem Rost des Backofens (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten garen. Tomaten zugeben, weitere 10 Minuten garen. Gemüse und Sud abschmecken, mit der Lammkeule anrichten.

Tipp: Wer perfekt gegartes Fleisch möchte, sollte sich ein Bratenthermometer zulegen. Die Lammkeule ist fertig, wenn das Fleisch eine Kerntemperatur von 65 Grad erreicht hat

Downloads