Poletto-Rezepte Leckeres Rezept: Hähnchen-Tajine mit Kichererbsen und Tomaten

Hähnchen-Tajine mit Kichererbsen und Tomaten finden Sie hier kostenlos zum Downloaden. Einfach nachkochen und genießen auf italiensche Art.

Orientalisches Bauernhähnchen in der Tajine Leckeres Rezept: Hähnchen-Tajine mit Kichererbsen und Tomaten © seasons.agency / Jalag / Chaplier, Alexandre

Hähnen-Tajine

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Korianderkörner
  • 2 EL geschälter Sesam
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwerwurzel (ca. 2 cm)
  • 1 kg Tomaten
  • 1 Poularde (ca. 1,5 kg, vom Geflügelhändler in 8 Teile zerlegt)
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Butter
  • 400 g Kichererbsen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 1 Zimtstange
  • 2–3 Stiele Minze.

Zubereitung

  1. Für die Gewürzmischung Kreuzkümmel, Koriander und Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften, dann im Mörser fein zerstoßen.
  2. Die Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in grobe Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Die Blütenansätze der Tomaten herausschneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausheben und abschrecken. Tomaten häuten und vierteln, dabei die Kerne entfernen. Fruchtfleisch würfeln.
    Weitere Poletto-Rezepte
    Maronen-Tiramisu - Das leckere Dessert Rezept finden Sie bei uns

     

    Lust auf mehr leckere Rezepte? Dann schauen Sie sich doch auch noch folgende Rezepte-Downloads an: 

     

    Maronen Tiramisu
     Wildschwein-Ragout
     Schoko-Bonet

    Viele weitere Rezept-Downloads finden Sie hier >>

  3. Die Hähnchenteile waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Antihaftpfanne erhitzen. Die Hähnchenteile darin rundherum goldbraun anbraten. Zirka 1 TL Gewürzmischung mit etwas Salz und Pfeffer mischen. Hähnchenteile damit würzen, kurz mitbraten. Hähnchenteile herausnehmen.
  4. Restlichen 1 EL Olivenöl und die Butter in der Tajine (ein Schmorgefäß mit kegelförmigem Deckel) oder einem schweren Schmortopf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren etwa 5 Minuten andünsten. 1 TL Gewürzmischung zugeben, kurz mitdünsten. Tomatenfruchtfleisch und abgetropfte Kichererbsen untermischen, die Zimtstange zufügen. Die Hähnchenteile auf das Gemüse legen und zugedeckt bei schwacher Hitze 30–40 Minuten schmoren.
  5. Die Minzeblättchen abzupfen. Die Hähnchenteile aus dem Topf herausnehmen, nach Wunsch unter dem vorgeheizten Backofengrill einige Minuten knusprig grillen. Den Kichererbsen-Tomaten-Topf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Portionsweise mit den Hähnchenteilen anrichten und mit den Minzeblättchen bestreuen. Restliche Gewürzmischung dazu reichen. Dazu passt Couscous.

Pro Portion: ca. 810 kcal, 47 g Eiweiß, 51 g Fett, 27 g Kohlenhydrate

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 Stunde

Probieren Sie auch unser Hähnchen-Involtini mit Artischockengemüse.

Downloads