Polettos Rezepte

Dorade aus dem Ofen

Dorade aus dem Ofen mit Artischocken und Fave-Bohnen, veredelt mit Rosmarin, jungen Knoblauchknollen, Bio-Zitrone und feinstem Olivenöl. Cornelia Poletto zeigt uns, wie sie zubereitet wird.

Dorade aus dem Ofen mit Artischocken und Fave-Bohnen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Dorade aus dem Ofen - So gelingen Ihnen die perfekten Fisch-Rezepte

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Zutaten (für 2 Portionen):
4 kleine Artischocken, 2 junge Knoblauchknollen, ca. 1/4 l Olivenöl zum Frittieren, 2 kleine Doraden (à ca. 350 g), 1/2 Bio-Zitrone, einige Zweige Rosmarin, einige Zweige Bohnenkraut, Meersalz, ca. 4 EL bestes Olivenöl (z. B. Olio extra vergine di oliva sicilia, über www.cornelia-poletto.de), schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 100 g Fave-Bohnenkerne (dicke Bohnenkerne, frisch oder tiefgefroren), 150 g Kirschtomaten.

1 Von den Artischocken zuerst die harten Stielenden, die äußeren Blätter und die harten Blattspitzen abschneiden. Anschließend noch die harten Stellen auf der Unterseite, und zwar oberhalb des Stiels entfernen. Artischocken längs halbieren. Knoblauchknollen quer in dicke Scheiben schneiden. Artischocken und Knoblauch sofort im heißen Öl kurz frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Backofen auf 180 Grad (Heißluft: 160 Grad) vorheizen.

2 Doraden waschen, innen und außen gut trocken tupfen. Zitrone in Stücke schneiden. Kräuter waschen und trocken tupfen. Doraden innen salzen und mit Zitronenstücken sowie jeweils etwas Rosmarin und Bohnenkraut füllen.

Weitere Poletto-Rezepte
Calamari fritti mit leckerer Koriander-Aioli - Das Rezept für die frittierten Tintenfisch-Ringe finden Sie bei uns

 

Lust auf mehr leckere Rezepte? Dann schauen Sie sich doch auch noch folgende Rezepte-Downloads an: 

 

 Schokocrepes-Cannelloni mit Mangomousse
 Wildschwein-Ragout
Calamari Fritti

Viele weitere Rezept-Downloads finden Sie hier >>

3 Doraden auf beiden Seiten mehrmals leicht einritzen, salzen und nacheinander in einer großen Pfanne in etwas heißem Öl (vom Frittieren der Artischocken und Knoblauchscheiben) von beiden Seiten hellbraun anbraten.

4 Doraden auf ein Backblech oder portionsweise in ofenfeste Formen bzw. auf ofenfeste Platten (z. B. von Asa, „250 oC plus Poletto“, über www.asa-selection.com) legen. Artischocken, Knoblauch und rest- liche Kräuter drum herum verteilen, mit bestem Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten garen.

5 Fave-Bohnenkerne (dicke Bohnenkerne) in kochendem, gesalzenem Wasser ca. 3 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und aus den Häutchen drücken. Tomaten waschen. Bohnenkerne, Tomaten und etwas Bohnenkraut zu den Doraden geben, salzen, pfeffern und alles weitere ca. 10 Minuten garen. Dazu Baguette oder Ciabattabrot servieren.

Pro Portion:
ca. 740 kcal, 65 g Eiweiß, 33 g Fett, 35 g Kohlenhydrate

Hier können Sie das Rezept downloaden:

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":

 

Cornelia Poletto präsentiert ihre Dorade aus dem Ofen mit Artischocken. Hier als kostenloser Rezeptdownload!

Downloads