Polettos-Rezepte

Hähnchen-Involtini mit Artischockengemüse

Für alle Geflügel-Liebhaber ein Genuss: Das Rezept von Sterneköchin Cornelia Poletto für Hähnchen-Involtini mit Artischockengemüse.

Hähnchen-Involtini mit Artischockengemüse - Das leckere Rezept von Star-Köchin Cornelia Poletto finden Sie bei uns Hähnchen-Involtini mit Artischockengemüse © Cornelia Poletto

Hähnchen-Involtini mit Artischockengemüse

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 11/2 Stunden

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g, am besten von der Maispoularde)
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Büffelmozzarella (ca. 100 g)
  • ca. 20 Basilikumblätter
  • 8 getrocknete Tomaten (abgetropft, ca. 80 g)
  • 4 dünne Scheiben Parmaschinken
  • 2 EL Olivenöl.

Für das Artischocken-Kartoffel-Gemüse

  • 4 große
violette Artischocken  
    WUSSTEN SIE SCHON...?

    Involtini ist von italienischer Herkunft und bedeutet übersetzt "eingerollt". Die bekannte Abwandlung sind die (Rinder-) Rouladen, die meist mit einer Gewürzgurke zusammen eingewickelt werden.

  • 400 g kleine neue Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer
  • 2 junge Knoblauchzehen (geschält, in Scheiben)
  • einige Thymianzweige
  • 50 ml Weißwein
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • 2 EL Taggiasca- Oliven
  • 2 EL Pinienkerne (geröstet)

Zubereitung

  • Hähnchenbrustfilets mit einem Plattiereisen (oder einer Stielkasserolle) flach klopfen. Von beiden Seiten leicht salzen und pfeffern. Mozzarella in vier dicke Stifte schneiden. Fleisch mit Basilikumblättern und Tomaten belegen. Mozzarella in die Mitte legen, Hähnchenbrustfilets aufrollen. Röllchen (Involtini) mit je 1 Scheibe Parmaschinken umwickeln.
  • Für das Gemüse Artischocken putzen: äußere Blätter abzupfen, verbleibende innere Blattspitzen abschneiden. Den Stiel abbrechen. Harte Stellen an der Unterseite abschneiden. Artischocken vierteln und das faserige Innere („Heu“) entfernen. Kartoffeln waschen, längs vierteln.
  • Kartoffeln und Artischocken im heißen Öl anbraten, salzen und pfeffern. Knoblauch und Thymian zugeben, kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen, einkochen lassen. Brühe zugeben, aufkochen. Gemüse 15–20 Minuten ohne Deckel garen.
  • Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Involtini in einer ofenfesten Pfanne im heißen Öl ringsherum ca. 5 Minuten anbraten, im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 15 Minuten fertig garen. Herausnehmen, einige Minuten ruhen lassen. Oliven und Pinienkerne zum Artischockengemüse geben, abschmecken. Involtini schräg halbieren, auf dem Gemüse anrichten.

Pro Portion:
ca. 590 kcal, 48 g Eiweiß, 23 g Fett, 36 g Kohlenhydrate

Downloads