Schneller Teller

Spaghetti mit Shiitake-Bolognese

Mehr als nur ein Kompromiss für Vegetarier und Fleisch-Fans: Die Shiitake-Bolognese schmeckt fruchtig nach Tomaten und lässt keine Sekunde das Hackfleisch vermissen.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 100 ml Rotwein
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • schwarzer Pfeffer
  • 5 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 g Lieblingspasta
  • 400 g Shiitakepilze
  • 1 Dose stückige Tomaten (425g)
  • 1 EL brauner Zucker
  • Parmigiano Reggiano
  • 100ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

1 Shiitakepilze in der Küchenmaschine grob hacken. Zwiebel, Knoblauch und getrocknete Tomaten fein würfeln. Alles in einer Pfanne mit Öl goldbraun braten. Brühe und Tomatenragout zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

2 Mit Rotwein ablöschen und bei kleiner Hitze offen 15 Minuten dicklich einkochen.

3 Lieblingspasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Abgießen und tropfnass mit der Bolognese vermengen. Mit frisch geriebenen Parmigiano Reggiano servieren.

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":