Rezept

Schnelles Pilzgulasch

Pilze sammeln im Wald ist eine tolle Beschäftigung für die ganze Familie. Die gesammelte Beute kann dann schnell und einfach zu einem himmlisch leckeren Pilzgulasch verarbeitet werden.

Pilpfanne mit Sahnesauce Schnelles Pilzgulasch © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Holsten, Ulrike

Wer fleißig Pilze gesammelt hat, findet hier das passende Rezept, um daraus in weniger als einer Stunde ein schmackhaftes Pilzuglasch zuzubereiten. Falls Sie noch zum Pilzsammler werden wollen, finden Sie hier ein paar wertvolle Tipps, was man im (Pilz-)Wald alles beachten sollte. Das Rezept funktioniert natürlich genauso gut mit gekauften Pilzen aus dem Supermarkt. 

Zutaten (für 4 Portionen): 

  • 1 kg Pilze nach Wahl (Steinpilze, Champions, Pfifferlinge etc.) 
    Blitzgulasch
    Blitzgluasch Almased

    Ein Gulasch für die schlanke Linie. Dieses und weitere leckere und leichte Gerichte finden Sie in den Almased Rezepten.

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Weißwein
  • 3 EL Öl (am besten Olivenöl)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Butter
  • 150 g Créme fraîche
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: 

  1. Säubern Sie die Pilze zunächst gründlich und tupfen sie anschließend trocken. Große Pilze können Sie halbieren oder vierteln. Putzen Sie auch die Frühlingszwiebeln und schneiden Sie diese in dünne Ringe. Den Knoblauch sollten Sie häuten und in sehr feine Scheiben schneiden.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und lassen Sie dann die Butter darin schmelzen. Geben Sie die Pilze hinzu und braten sie bei starker Hitze an.
  3. Unser Tipp: Braten Sie die Pilze schnell und kräftig an, bis die komplette Flüssigkeit verdunstet ist, damit die Pilze schön knackig bleiben.
    Noch mehr Pilze...
    Kartoffelsuppe mit Pfifferlingen - Das leckere Rezept finden Sie bei uns

    Hier finden Sie tolle Rezepte mit Pfifferlingen.

  4. Geben Sie die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch mit in die Pfanne und lassen Sie alles bei geringer Hitzezufuhr drei Minuten schmoren. 
  5. Das Gulasch wird mit Wein und Brühe abgelöscht und die Créme fraîche wird unter die Flüssigkeit gerührt. Lassen Sie die Pilzpfanne fünf Minuten weiter kochen.
  6. Nun können Sie die glatte Petersilie fein hacken und unterrühren. Das fertige Gulasch sollten Sie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Beilage sind Spätzle oder Kartoffeln zu empfehlen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: leicht

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 45 Minuten

PRO PORTION: ca. 286 kcal. 6 g Eiweiß, 26 g Fett, 5 g Kohlenhydrate

Die Pilzsuche im Wald war erfolgreich und nun wollt ihr ein leckeres Pilzgericht kochen? Wir haben ein schnelles und leckeres Rezept für Pilzgulasch!