Rezept

Champignon-Frischkäse-Creme

Kräuterdip kennt doch jeder - wie wäre es mal mit etwas Ausgefallenem, das genial schmeckt und ganz schnell gemacht ist?

Sauciere mit Frischkäse-Creme und Champignons Champignon-Frischkäse-Creme © Wiktory/iStock

Für den nächsten Mädelsabend bringen Sie garantiert die richtige Dip-Variation mit: ob leckere Guacamole, außergewöhnlicher Minz-Dip oder diese Leckerei. Wir haben das gelingsichere Rezept für Sie.

Rezept: Champignon-Frischkäse-Creme

Zutaten:

  • 300 g braune Champignons
  • 150 g Frischkäse
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Putzen Sie die Champignons zunächst und schneiden Sie diese in sehr kleine Stücke. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und dünsten Sie die Champignons etwa fünf Minuten lang darin an.
  2. In dieser Zeit können Sie die Schalotten und die Knoblauchzehe abziehen und ebenfalls sehr fein würfeln. Nach fünf Minuten können die Würfel zu den Pilzen gegeben werden.
  3. Die heilende Kraft der Pilze
    Mykotherapie - Die heilende Kraft der Pilze

    Kennen Sie schon die Azneiwirkung einiger Pilze?

    Füllen Sie den Frischkäse in eine Schüssel und verrühren Sie ihn mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer.
  4. Sobald die Schalotten glasig sind, kann der Pfanneninhalt in ein Sieb gegeben werden. Fangen Sie den Pilzsaft auf. Geben Sie dann die abgekühlte Pilzmischung zusammen mit ein bis zwei Esslöffeln des Pilzsaftes zum Frischkäse und heben Sie alles unter, bis eine Creme entstanden ist.

Unser Tipp: Diese Creme eignet sich perfekt, um damit zum Beispiel Pfannkuchen oder Oliven zu füllen und auch als Dip für Möhren, Paprikastreifen und anderes Gemüse.