Rezept Marinierte Pilze

Kann man einen Tag vorher zubereiten.

Marinierte Pilze - Die Marinade aus Knoblauch, Zitrone und Balsamico-Essig gibt den Pilzen den Geschmack Marinierte Pilze © Jalag Syndication

FÜR 4 PORTIONEN: 

Unsere Für Sie Pilz-Rezepte
Käsespätzle

 

Lust auf mehr Koch-Ideen für Pilze? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Käsespätzle mit Pilzen
 Pilzlasagne
 Zanderfilet mit Pilzkruste

Viele weitere Pilz-Rezepte finden Sie hier >>

  • 1 kg kleine weiße Champignons
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • feines Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 Bund glatte Petersilie (50 g, gehackt)
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Aceto Balsamico bianco

Zubereitung 

  1. Champignons waschen, Stielenden abschneiden, trocken tupfen. Öl in einer großen Antihaftpfanne erhitzen. Pilze zugeben, bei starker Hitze ohne Deckel 10 Minuten braten, dabei umrühren.
  2. Knoblauch abziehen, hacken und zugeben. Weitere ca. 5 Minuten dünsten, bis die Pilzflüssigkeit fast verdunstet ist. Salzen, pfeffern. Petersilie zugeben, kurz mitdünsten. Von der Kochstelle ziehen, 1 EL Zitronensaft und Essig zugießen. Auskühlen lassen. Abgedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Circa 2 Stunden vor dem Servieren herausnehmen, damit die Pilze ihr volles Aroma entfalten können. Nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 45 Min.

MARINIERZEIT: über Nacht

PRO PORTION: ca. 110 kcal, 4 g Eiweiß, 10 g Fett, 2 g Kohlenhydrate

So leicht lassen sich Champignons marinieren! Probiert unser Rezept für marinierte Pilze!