Rezept Kartoffelsuppe mit Pilzen

Kartoffelsuppe mit Steinpilzen. Für Anfänger geeignet und noch dazu preiswert. Überraschungs-Zutat: Cranberries, in Honig-Essig mariniert.

Kartoffelsuppe mit Pilzen Kartoffelsuppe mit Pilzen © Jalag Syndication

Für 4 Portionen:

50 g getrocknete Cranberries
1 EL Aceto Balsamico
2TLHonig
600 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
750 ml Gemüsebrühe
150 g Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
200 g Pfifferlinge
2–3 Zweige Rosmarin


1 Cranberries in warmem Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Abtropfen lassen. Essig mit Honig verrühren. Cranberries untermischen und durchziehen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

2 Zwiebeln schälen und klein schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin andünsten. Brühe dazugeben, ca. 20 Minuten kochen lassen. Suppe pürieren. Sahne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.

3 Pfifferlinge putzen und mit Küchenpapier säubern (nur falls nötig waschen und abtropfen lassen). Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und grob hacken. Kartoffelsuppe mit Pilzen, marinierten Cranberries und Rosmarin servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.
PRO PORTION: ca. 270 kcal, 5 g Eiweiß, 15 g Fett, 28 g Kohlenhydrate
 

Probiert unser Rezept für Kartoffelsuppe mit Pilzen. Eine Überraschungs-Zutat sind Cranberries, die in Honig-Essig mariniert werden.