Pilze sammeln

Die besten Pilzgebiete in Deutschland

Wann beginnt die Pilzsaison? In welchem Monat kann ich meine Lieblingspilze finden? Und wo genau soll ich suchen? Bei uns erfahren Sie, zu welcher Jahreszeit Sie am besten Pilze sammeln können, unter welchen Baum Sie suchen sollten und welche Gebiete in Deutschland am schönsten sind.

Die besten Pilzgebiete in Deutschland ©

Wann gibt es welche Pilzarten?

Im Allgemein kann man sagen, dass es in allen Monaten Pilze gibt. Die Hauptsaison, in der die meisten Pilze wachsen, ist allerdings von Sommer bis Herbst. Besonders im Herbst, nach Regenfällen, sprießen die Pilze in den Wäldern.

Wo wachsen Pilze?

Fliegenpilz

Bilder: Giftige Pilze >>

Pilze wachsen allgemein da, wo Bäume stehen. In Parks, Gärten, meistens aber in Wäldern, der Grund dafür ist die symbiotische Lebensgemeinschaft. Manche Pilze spezialisieren sich auf bestimmte Baumarten, so gibt es Pilzarten die an z.B. Nadelbäume gebunden sind und nur hier vorkommen. Dann gibt es wiederum Pilze die sowohl an Nadelbäumen als auch an Laubbäumen vorkommen. Doch auch nicht unter jedem Baum gedeihen Pilze.

Grundsätzlich können Sie in jedem Wald Pilze sammeln. Wir zeigen Ihnen die schönsten Gebiete zum Pilze sammeln in ganz Deutschland.

Rund um Hamburg  

Hier finden Sie weitere Infos zu den Pilzgebieten in und um Hamburg >>

Rund um Berlin  

  • Grunewald
  • Müggelberge
  • Eiskeller
  • Spandauer Forst
  • Tegeler Forst
  • Eberswalde
  • Rund um den Falkensee

Thüringen

  • Thüringer Wald
  • Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale
  • Südharz

Schleswig Holstein

  • Hüttener Berge

Sachsen/Sachsen-Anhalt

  • Dübener Heide
  • Erzgebrigre/Vogtland
  • Naturpark Hoher Fläming

Rheinland-Pfalz

  • Soonwald-Nahe
  • Rhein-Westerland
  • Pfälzerwald

Brandenburg

  • Schorfheide
  • Naturschutzgebiet Grumsiner Forst

Hessen

  • Niederwald bei Benssheim

Bayern

  • Steigerwald
  • Hirschwald
  • Frankenwald
  • Fichtelgebirge
  • Erzgebirge
  • Oberpfälzer Wald
  • Alpenvorland zwischen Wolfratshausen und Tölz
  • In den Wäldern um Wessobrunn
  • Munrau
  • Hohenspeißenberg

Ba­den-Würt­tem­berg

  • Schwarzwald
  • Schwäbisch-Fränkischer Wald

Nord­rhein-West­fa­len

  • Teutobruger Wald/ Eggengebirge
  • Rothaargebirge

Mecklenburg Vorpommern

  • Nossentiner/ Schwinger Heide

Hessen

  • Habichtswald
  • Meißner-Kaufunger Wald
  • Lahn-Dill-Bergland
  • Gladenbacher Bergland

Niedersachsen

  • Weserbergland
  • Lüneburger Heide
  • Harz

Noch mehr Informationen über Pilze finden Sie in unserem Pilz-Special>>

Lesen Sie auch: Rezept für Steinpilzrisotto >>

1 2
Seite 1 : Die besten Pilzgebiete in Deutschland
 
Schlagworte: