Schneller Teller

Zucchini-Cashew-Salat mit Parmesan

Frisches Gemüse trifft knackige Cashew-Nüsse: Diese Traum-Kombi schmeckt das ganze Jahr über und passt zu Fisch-Gerichten genauso wie zu Grill-Fleisch.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten (für 2-4 Personen):

  • 1-2 TL Honig
  • 1 EL Weißweinessig
  • 400g Zucchini
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 30g Parmesan
  • 100g Cashewkerne geröstet und gesalzen    
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz 

Zubereitung:

1 Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und mit Essig, Honig und Olivenöl verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterrühren. Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Zucchini mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden und mit der Vinaigrette vermengen. Cashewkerne erst kurz vor dem Servieren hacken und unter die Zucchini mengen. Mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren. 

Übrigens: Cashew-Kerne sind entgegen der weitverbreiteten Meinung keine Nüsse. Sie sind die Kerne der Cashew-Frucht, die am Cashew-Baum wachsen. Dieser ist vornehmlich in Brasilien heimisch.       

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":