Kochratgeber

Tomaten richtig aushöhlen

So höhlen Sie Tomaten richtig aus. Außerdem: Tolle Rezeptideen für gefüllte Tomaten.

Gefüllte Tomaten - Tolle und leckere Rezeptideen für gefüllte Tomaten Tomaten richtig aushöhlen © Thinkstock

Tomaten
Tomaten - So ernähren Sie sich richtig gegen Verspannungen

Mehr Infos und Rezepte von und mit Tomaten: 

Tomaten sind lecker, gesund und vielseitig. Sie unterstützen den Körper beim Kampf gegen Hautalterung und UV-Strahlung und enthalten viele wichtige Vitamine. Nicht nur in Salaten und Soßen macht das runde Gemüse eine gute Figur. Auch gefüllt sind Sie eine tolle Alternative zu Paprika oder Zucchini.

Da die Tomate recht sensibel ist, ist das richtige Vorgehen beim Aushöhlen der Tomate von großer Bedeutung.
 

Eine kurze Anleitung:

 
1. Tomaten gründlich waschen und vom grünen Strunk befreien. Der enthält viel Solanin ist dadurch mäßig giftig. 
2. Mit einem Tomatenmesser den Deckel abschneiden.
3. Mit einem kleinen Teelöffel vorsichtig das Fruchtfleisch aus der Tomate heben. Sollte das Fleisch zu fest in der Tomate sitzen, kann es mit einem kleinen Messer an der Seite leicht angeschnitten und so gelöst werden. Dabei sollte die Hülle nicht beschädigt werden. 
4. Die ausgehöhlten Tomaten danach mit der Öffnung nach unten auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
 
Die Deckel der ausgehölten Tomaten und das ausgehobene Fruchtfleisch müssen nicht gleich weggeschmissen werden. Sie werden für viele Rezepte gebraucht. Zwei Rezeptideen folgen auf den nächsten Seiten.
1 2 3
 
Schlagworte: