Rezept

Mango-Halloumi-Spiesschen

Keine Zeit für große Vorbereitungen? Diese Veggi-Spezialität ist schnell zubereitet und einfach köstlich. Probieren Sie die Mango-Halloumi-Spiesschen auf Rucolasalat.

Mango Halloumi Spiesse - Ein exotischer Klassiker, der sich hervorragend auf dem Grill zubereiten lässt Mango-Halloumi-Spiesschen © GU

Zutaten für 4 kleine Spieße 

  • 1 EL Aceto balsamico 
  • 1/2 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl 
  • Salz 
  • 1 dickes Bund Rucola 
  • 1 kleine Mango 
  • 100 g Halloumi-Grillkäse 
  • grob gemahlener Pfeffer 
  • 4 Spieße 

Zubereitung 

Für das Dressing Aceto balsamico mit Honig cremig verrühren, Olivenöl unterschlagen. Das Dressing mit Salz abschmecken. 

Weitere Rezepte finden Sie in "Veggie Grillen" von GU.

Von den Rucolablättern die langen, dünnen Stiele abknipsen. Rucolablätter waschen und trocken schütteln. Rucola auf einer Platte oder zwei Tellern auslegen. 

Holzspieße wässern. Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Käse in ebenso große Würfel schneiden. Mango- und Käsewürfel abwechselnd aufspießen und mit Öl bepinseln. Mango- und Halloumiwürfel am Spieß mit mittlerer Hitze auf dem heißen Grillrost insgesamt 10-12 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden. 

Rucola mit 1-2 EL Dressing beträufeln. Grillspieße darauf anrichten, mit übrigem Dressing beträufeln und mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. 

Zubereitung: 15 Minuten, Marinierzeit: 30 Minuten, Grillzeit: 10-12 Minuten