Rezept

Minze-Dip

Unser Lieblingsbegleiter für saftige Steaks, bunte Spießchen und knackiges Sommergemüse: Unser Rezept für einen frischen Minz-Dip.

Minze-Dip Minze-Dip © iStockphoto/Thinkstock

Frisch durch Zitrone. Zu Fleischbällchen und Auberginenröllchen

FÜR 4 PORTIONEN

  •     2 Knoblauchzehen
  •     1 Stück Salatgurke (100 g)
  •     250 g griechischer Sahnejoghurt
  •     200 g Schmand
  •     einige Zweige Minze
  •     1/2 Bund glatte Petersilie
  •     Salz, Pfeffer
  •     1 Spritzer Limetten- oder Zitronensaft


1 Knoblauch abziehen, hacken. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne herausschaben. Gurke raspeln.

2 Joghurt, Schmand, Gurke und Knoblauch verrühren. Kräuter hacken, zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitrussaft würzen.

TIPP: Jetzt gibt es auf dem Wochenmarkt jungen Knoblauch. Weil seine Haut elastisch ist, muss man ihn nicht abziehen. Einfach von der Knolle eine Scheibe abschneiden, fein hacken. Rest in Folie gewickelt kalt stellen.

 
Schlagworte: