Rezept

Lammkoteletts in Honig-Marinade

Die würzig-süße Marinade mit Thymian und Rosmarin passt perfekt zum intensiven Lammgeschmack.

Lammkoteletts Lammkoteletts in Honig-Marinade © Langnese

Zutaten für 4 Portionen

  • 2–3 Knoblauchzehen
  • 400 ml Tomatensaft
  • 1 EL gehackter Rosmarin
    Weitere Lamm-Rezepte
    Lamm-Salat mit Auberginen, Babyspinat und Sonnenblumenkernen

    Probieren Sie auch unsere leckeren Rezepte für: 

  • 1 EL gehackter Thymian
  • 2–3 EL Langnese Flotte Biene Obstblütenhonig
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 8 Lammkoteletts à 90 g
  • 80 g Kräuterbutter
  • Meersalz

Zubereitung 

1. Knoblauch pellen, hacken und mit Tomatensaft, Kräutern, Honig, Pfeffer und Olivenöl verrühren und mit den Lammkoteletts in einen Gefrierbeutel (3 l Inhalt) füllen. Den Beutel verschließen, in eine Schüssel legen und 1 Stunde (am besten über Nacht) marinieren.

2. Die Koteletts aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und auf dem heißen Grill von jeder Seite 3 bis 5 Minuten grillen, dabei häufiger wenden. Mit Meersalz bestreuen und mit Kräuterbutter servieren.

Tipp: Dazu passt ein Grüne-Bohnen-Salat.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Marinierzeit: 1 Stunde

Pro Portion: ca. 424 kcal (1763 kJ), E 25 g, F 34 g, KH 3 g

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":