Rezept

Kartoffelspieße mit Honig-Bacon

Leckere Kartoffel-Speck-Spieße mit frischer Schnittlauch-Honig-Sauce. Genau das Richtige für die nächste Grillparty.

Kartoffelspieße mit Honig-Bacon - Diese Kartoffelspieße eignen sich auch für den Grill Kartoffelspieße mit Honig-Bacon © Langnese

Zutaten für 8 Spieße

  • 16 mittelgroße Kartoffeln
  • 150 g Bacon
  • 50 g Langnese Flotte Biene Gebirgsblütenhonig
  • Pfeffer
  • 32 Salbeiblätter

Für den Dipp

  • 200 g Crème Fraîche
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2–3 EL Langnese Flotte Biene Gebirgsblütenhonig
  • Salz

Außerdem: 8 Holzspieße

1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser 15 bis 20 Minuten kochen. Baconscheiben mit Honig einstreichen, pfeffern und quer in Stücke schneiden. Kartoffeln abschrecken, pellen, halbieren und jeweils 4 Hälften auf einen Holzspieß stecken.

2. Auf jede Kartoffelhälfte ein Salbeiblatt legen und mit einem Stück Bacon (mit der Honigseite nach unten) auf Spieße stecken. Auf dem heißen Grill ca. 2 bis 3 Minuten von jeder Seite grillen.

3. Créme Fraîche mit Schnittlauch, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und als Dipp dazu servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Pro Portion ca. 1008 kJ, 242 kcal. E: 5 g, F: 13 g, KH: 23 g