Grillrezepte

Gegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse

Unser Rezept für gegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse.

Gegrillter Pfirsich - Ein leckeres Dessert direkt vom Grill Gegrillte Pfirsichhälften mit Ziegenkäse © "REWE" by Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Perosnen

  • 6 Stiele Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g Ziegen-Weichkäse (Crottin de Chevre von Rewe)
  • 1 Becher (250 g) Schmand
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose (850 ml) Pfirsichhälften
  • 1–2 TL rosa Pfefferbeeren zum Garnieren


Zubereitung

Waschen Sie den Thymian und streifen Sie die Blättchen, bis auf ein paar Stiele zum Garnieren, von den Stielen. Hacken Sie die Blättchen fein. Schälen Sie den Knoblauch und hacken ihn ebenfalls fein. Schneiden Sie den Ziegenkäse in kleine Würfel. Verrühren Sie Schmand, Zitronensaft, Ziegenkäse, 2 TL Olivenöl, gehackten Thymian und Knoblauch. Schmecken Sie die Creme mit Salz und Pfeffer ab.

Lassen Sie die Pfirsiche in einem Sieb gut abtropfen. Grillen Sie die Pfirsichhälften auf der Schnittfläche auf dem heißen Grill ca. 3 Minuten. Füllen Sie die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle und spritzen je einen Klecks in jede Pfirsichhälfte. Geben Sie die gefüllten Pfirsichhälften in eine ofenfeste Form und gratinieren Sie sie im Backofen unter dem vorgeheizten Grill 3–4 Minuten.

Richten Sie die Pfirsichhälften auf einer Platte an. Bestreuen Sie sie mit rosa Pfefferbeeren und Thymian. Beträufeln Sie die Pfirsiche mit 1 TL Öl. Dazu schmeckt Baguette.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Pro Portion ca. 1420 kJ, 340 kcal. E 9 g, F 24 g, KH 22 g

Vital-Tipp: Pfirsiche stecken voller Kalium, Kalzium, Magnesium und Vitaminen. Der hohe Wassergehalt der Früchte macht dieses Obst besonders an warmen Tagen zu einer gesunden und süßen Alternative zu fettreichen Speisen.

 
Schlagworte: