Muss man probiert haben

Frittierte Schokoriegel

Wer sie schon einmal gegessen hat, weiß: Bei frittierten Snickers, Mars oder Twix handelt es sich um eine kleine Köstlichkeit, die außen knusprig und innen cremig-schokoladig ist. Natürlich sollten wir bei diesem Rezept weder Kalorien, noch den Fettanteil im Auge haben. Leicht ist dieses Dessert definitiv nicht. Aber auf jeden Fall einen Versuch wert!

Ein frittierter Schokoriegel - lecker und reichhaltig. Das Rezept gibt es hier. Frittierte Schokoriegel © kparis/iStock

Frittierter Schokoriegel

Der erste frittierte Marsriegel wurde wahrscheinlich in einer Pommesbude in Schottland hergestellt. Von dort aus eroberte er die ganze Welt. Doch leider ist er nicht an vielen Imbissständen zu finden, deshalb machen wir ihn einfach selber:

Zutaten für etwa 10 Stück:

  • 1,5 Liter Öl zum Frittieren
  • 1 Snickersriegel
  • 1 Marsriegel
  • 150 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Geben Sie zunächst das Öl in einen hohen Kochtopf. Das Mehl wird in eine Rührschüssel gesiebt, das Salz wird dazu gegeben.
  2. Rühren Sie nun mit einem Schneebesen die Eier unter und schließlich die Milch. Es sollte ein dickflüssiger Teig entstehen.
  3. Erhitzen Sie das Öl in dem Topf und schneiden Sie in dieser Zeit die beiden Schokoriegel in gleichmäßige Stücke. Je nachdem, ob Sie große oder eher kleine Stücke frittieren wollen, bekommen Sie mehr oder weniger als zehn Stücke.
  4. Essbaren Cookie Dough selber machen
    Rezept: Essbaren Cookie Dough selber machen

    Möchten Sie Cookie Dough selber machen, den Sie auch roh essen können? Wir haben das Rezept!

    Geben Sie die Riegelstücke einzeln in den Teig und tauchen sie gründlich ein, sodass sich ein dicker Teigmantel um die Schokolade bildet.
  5. Möglichst ohne viel abtropfen zu lassen, sollten die Schoko-Stückchen in das heiße Öl gegeben werden. Sie erkennen, dass das Öl heiß ist, indem Sie ein Holzstäbchen hinein halten. Bilden sich Bläschen an dem Holz, ist das Öl bereit zum Frittieren.
  6. Sobald der Teig um das Schokoladenstückchen herum goldbraun ist, sollten Sie dieses mit einem Schaumlöffel aus dem Öl herausheben und auf ein Stück Küchenpapier legen. Dort sollte es ein wenig abkühlen und abtropfen. In dieser Zeit können die übrigen Stücke frittiert werden.
 
Schlagworte: